Lebensmittellexikon

lebensmittellexikon.de ist für den deutschsprachigen Raum in dieser Ausführlichkeit und Aktualität ein einmaliges Nachschlagewerk. Ihr findet hier über 15.000 nationale und internationale Begriffe zu alltäglichen und exotischen Lebensmitteln und Getränken fachgerecht beschrieben und erklärt. Zudem gibt dieses Food-Glossar einen Überblick der im Handel erhältlichen Produkte und deren Herstellung sowie professionelle und vielfältige Zubereitungstipps. Darüber hinaus findet Ihr hier zahlreiche Informationen zur Ernährung, Ernährungslehre und Diätetik. Zudem werden die Lebensmittelzusatzstoffe mit ihren E-Nummern im Lexikon ausführlich beschrieben.

Lebensmittel. Quelle: https://de.fotolia.com/id/18282674 fotolia.com, © Inga Nielsen

© Inga / fotolia.com

Themenschwerpunkte

Die Themenschwerpunkte liegen auf den Fachgebieten Gemüse, Milch, Milchprodukte, Eier, Käse, Zucker, Glasuren, Honig, Speisefette, Fisch, Fleisch, Geflügel, Wild, Hefe, Nährstoffe, Lebensmittelzusatzstoffe, Suppen, Teige, Massen, Garmethoden, Konservierung, Salz, Tee, Kaffee und Wein.

Neue Artikel. Quelle: http://de.fotolia.com/id/51388559, © guukaa

© guukaa / fotolia.com

Neu und überarbeitet

Bermestia Bianca (16.10.2018), Eiklar (11.10.2018), Eier (11.10.2018), Brot (04.10.2018), Catarratto Bianco Comune (03.10.2018), Ciliegiolo (03.10.2018), Italien - Weinbauland (03.10.2018), Durella (02.10.2018), Albanello (02.10.2018), Aramon (02.10.2018), Albariño (02.10.2018), Andalusien - Weinanbaugebiet (02.10.2018), Ahr Weinanbaugebiet (02.10.2018), Cavrara (02.10.2018), Caccio Nero (01.10.2018), Grechetto Bianco (01.10.2018), Glera (30.09.2018), Canaiolo Nero (20.09.2018), Cortese (20.09.2018), Aleatico (19.09.2018), Lauch (15.09.2018), Albana Bianca (12.09.2018), Getreideflocken (09.09.2018), Karotte (07.09.2018), Kabinett (07.09.2018),

Woerterbücher. Quelle: fotolia.com, © JMDZ

© JMDZ / fotolia.com

Wörterbücher

lebensmittellexikon.de bietet Euch zudem kulinarische Wörterbücher für deutsch-englisch, deutsch-französisch, deutsch-italienisch, deutsch-spanisch und deutsch-österreich. Die bilingual ausgereichteten Wörterbücher helfen Euch bei der Übersetzung von Speisekarten oder zum Auffrischen Eures Vokabulars.

Woerterbücher. Quelle: fotolia.com, © PhotoSG

© PhotoSG / fotolia.com

Nährwertberechnung

Mit dem Kalorienrechner habt Ihr eine vollständige Nährwertberechung. Die ist in die vier Bereiche Kalorienberechung, Mineralberechung, Vitamineberechung und Fettpunkteberechnung aufgeteilt, zwischen denen Ihr beliebig hin und her springen könnt. Die Benutzerführung gibt einen raschen Überblick der Funktionen des Kalorienrechners.

Saisonkalender. Quelle: fotolia.com, © mihalec

© mihalec / fotolia.com

Saisonkalender

Zudem hat das Lexikon einen ausführlichen Saisonkalender für jeweils Obst, Gemüse und Nüsse. Die Saisonkalender beinhalten auch Angaben über Importzeiten und Importländer.



Lauch, Porree

© trotzolga / fotolia.com

Lauch, Porree

Lauch, Porree: Der Lauch gehört zur botanischen Familie der Zwiebelgewächse. Man unterscheidet je nach Erntezeit zwischen Sommerlauch, Herbstlauch und Winterlauch. Lauch enthält aromatische, ätherische Öle, die vor allem beim Winterlauch so scharf sein können und wie bei der Speisezwiebel beim Verarbeiten Augentränen hervorrufen können. Lauch.

Tiefkühlpizza, Natriumsorbat, Konservierungsstoff

© El_Kapitan / fotolia.com

Tiefkühlpizza, Natriumsorbat, Konservierungsstoff

Tiefkühlpizza, Natriumsorbat, Konservierungsstoff: Natriumsorbat war ursprünglich als Konservierungsstoff zugelassen. Heute ist Natriumsorbat von der Liste der Lebensmittelzusatzstoffe gestrichen. Natriumsorbat wurde in Lebensmitteln wie Tiefkühlpizza, Margarine, Fertigsalaten, Konfitüre, Milchprodukte, Wein, Suppen, Getränke, Brot, Backwaren, Schalentiere, Konserven, Zitronensaft oder Käse verwendet.

Johannisbeeren Vergleich

© Joachim / fotolia.com

Johannisbeeren Vergleich

Johannisbeeren Vergleich: Rote Johannisbeeren (bot.: Ribes rubrum), Weiße Johannisbeeren (bot.: Ribes sativa) und Schwarze Johannisbeeren (bot.: Ribes nigrum) sind verschiedene Arten. Die Weiße Johannisbeere ist jedoch lediglich eine Farbvariante der Roten Johannisbeere ist aber meist etwas süßer und säureärmer als die roten oder schwarzen Beeren. Neben der Fruchtfarbe rot, rosa, weiß oder schwarz unterscheiden sich die verschiedenen Johannisbeersorten in ihrer Beern- und Traubengröße, im Geschmack. Rote, weiße und schwarze Johannisbeeren Gegenüberstellung.