Weißwein


Englisch: White wine
Französisch: Vin blanc
Spanisch: Vino blanco
Italienisch: Vino bianco


Inhaltsverzeichnis
Anzeige



Weißwein wird im Gegensatz zum Rotwein nicht aus der Maische, sondern aus dem Most vergoren. Die Maische wird direkt in die Kelter, also die Traubenpresse geführt. Unter leichtem Druck wird dort der Most ausgepresst. Dabei bleibt der Trester zurück. Weißwein kann auch aus roten Trauben gekeltert werden, da die Schalen ihren Farbstoff nicht so schnell abgeben können, wie die Maische gepresst wird. In Deutschland wird Weißwein allerdings nur aus hellen Trauben gewonnen. Um den Wein vor bakteriellen Verderb zu schützen wird er geschwefelt. Diese Behandlung macht den Wein zugleich auch haltbarer. Anschließend wird der immer noch trübe Saft in Separatoren, Filter oder durch die Entfernung des Bodensatzes von Schmutz und Trübstoffen befreit. Der so vorbereitete Traubensaft wird nun in Fässern oder Edelstahltanks gefüllt, wo er zu gären beginnen kann.

w0000050-250.17182130584

© photlook / Fotolia.com


Weiße Rebsorten und deren Anteil an der gesamten Weinbaufläche in Deutschland in Prozent

Weiße Rebsorten werden auf etwa 63,2 %, rote auf 36,8 % der Weinbaufläche Deutschlands angebaut. Diese Aufstellung beruht auf Daten des Statistischen Bundesamtes aus dem Sommer 2005.


Alphabetische Übersicht weltweit wichtiger weißer Rebsorten



Zusammenfassung und Kurzinfos

  • Fontainebleau, Johannisbeer-Sorbet und Käsezubereitung wird zubereitet mit Weißwein
  • Räuschling, Rotgipfler, Siegerrebe, Madeleine Angevine, Blauer Spätburgunder, Scheurebe, Müller-Thurgau, Boal Branco, Welschriesling, Trebbiano Giallo, Rio Grande, Galego Dourado, Tamarez Moscatel, Ratinho, Malvasía Parda, Roupeiro Branco, Santoal, Trebbiano Toscano, Trebbiano Spoletino, Tamarez, Fonte Cal, Barcelo, Malvasia Fina, Rabigato, Malvasia di Candia Aromatica, Encruzado, Vital, Loureiro Blanco, Arinto, Bical, Fernão Pires, Muscat of Alexandria, Malvasia del Lazio, Viosinho, Códega, Poulsard, Gentil, Vendange Tardive, Auxerrois, Viognier, Vermentino, Jacquère, Petit Manseng, Clairette, Colombard, Len de l'El, Gros Manseng, Ondenc, Chaptalisation, Roussanne, Arbois, Mauzac, Melon, Gouais Blanc, Bourboulenc, Pouilly-Fuissé und Folle Blanche wird verwendet zum Keltern von Weißwein
  • Schwefelung wird verwendet für Weißwein
  • Deutscher Brotpudding und Käseerzeugnisse werden zubereitet mit Weißwein
  • Encruzado Weine sind Weißweine



Quellen


  • Der Brockhaus Ernährung: Gesund essen - bewusst leben. Brockhaus, 2011 » Der Brockhaus Ernährung: Gesund essen - bewusst leben
  • Reinhard Matissek, Werner Baltes: Lebensmittelchemie. Springer Spektrum, 2015 » Lebensmittelchemie
  • Der große Larousse Gastronomique. Christian, 2012 » Der große Larousse Gastronomique
  • Hans-Joachim Rose: Die Küchenbibel: Enzyklopädie der Kulinaristik. Tre Torri Verlag, 2007 » Die Küchenbibel: Enzyklopädie der Kulinaristik
  • Prof. Dr. Waldemar Ternes, Alfred Täufel: Lebensmittel-Lexikon. Behr's Verlag, 2005 » Lebensmittel-Lexikon