Du bist hier: LebensmittelzusatzstoffeGelier- und Verdickungsmittel


Celluloseether, Modifizierte Cellulose



Englisch: Cellulose ethers
Französisch: éthers de cellulose


Inhaltsverzeichnis



Celluloseether sind chemisch modifizierte Derivate der Cellulose, die als Nebenprodukt bei der Baumwollverarbeitung anfallen. Celluloseether werden auch als modifizierte Cellulose bezeichnet. Sie werden von der Lebensmittelindustrie als Lebensmittelzusatzstoffe in der Eigenschaft als Verdickungsmittel, Geliermittel, Überzugsmittel, Schaummittel, Stabilisator, Füllstoff, Emulgator und Trägerstoffe eingesetzt und tragen die E-Nummern E 461 bis E 469.


Liste der Celluloseether


Eigenschaften der Celluloseether

Im Gegensatz zur Cellulose quellen Celluloseether in Wasser. Die Celluloseether tragen dazu bei, Konsistenz, Form, Flüssigkeitsgehalt und Farbe verarbeiteten Lebensmittel zu stabilisieren.


Kennzeichnung der Celluloseether



Alle Celluloseether, die für die Lebensmittelherstellung verwendet werden, müssen auf der Zutatenliste nach der Angabe des Verwendungszwecks (also beispielsweise Verdickungsmittel, Füllstoff, Stabilisator oder Trägerstoff) mit der entsprechenden E-Nummer oder der entsprechenden "klingenden" Bezeichnung vermerkt sein. Stammen die Celluloseether aus genetisch veränderter Baumwolle, so kann dies angegeben werden. In der Praxis werden Celluloseether, die aus genetisch veränderter Baumwolle hergestellt wurde, allerdings nicht als solche gekennzeichnet. Die Gesetzgebung gibt an dieser Stelle keine klaren Vorgaben. Das gilt für alle Celluloseether. Das Ausgangsprodukt der Celluloseether, die Cellulose ist hingegen kennzeichnungspflichtig, wenn sie unmittelbar aus gentechnisch veränderter Baumwolle hergestellt wurde.


Verwendung der Celluloseether

Celluloseether werden sehr vielfältig verwendet. Sie werden beispielsweise zur Herstellung von Nahrungsergänzungsmitteln, Mayonnaise, Ketchup, Saucen, Backwaren wie etwa Blätterteiggebäck, Kuchen Kekse, Süßwaren, Speiseeis, Desserts, Cremespeisen, Dressings, Fleischwaren, Wurstwaren, Fischerzeugnissen, Likören oder energiereduzierten Lebensmitteln.


Gesundheitliche Risiken der Celluloseether

Celluloseether gelten als unbedenklich für die menschliche Gesundheit. Ein ADI-Wert existiert für diese Lebensmittelzusatzstoffe nicht.



Quellen








Bücher zum Nachlesen, Nachkochen und Stöbern



Author @ google+

follow me




Lexikon @ google+

follow me