Aleatico


Inhaltsverzeichnis
Anzeige



Aleatico ist eine italienische, rote Rebsorte, welche hauptsächlich im Mittelmeerraum verbreitete ist und generell zur Herstellung von Süßweinen oder aufgespriteten Weinen verwendet wird. Der Ursprung der Aleatico-Rebe wird in der heutigen Toskana vermutet.
Aufgrund ihres starken an Muskat erinnernden Aromas gehen Önologen davon aus, dass es sich bei der Aleatico-Rebe um eine rote Mutation der Gelben Muskateller-Traube handelt. DNA-Analysen haben ergeben, dass die Rebsorten Gaglioppo und Sangiovese eine entfernte Verwandtschaft zu Aleatico aufweisen.
Der bekannteste, aus der Rebsorte hergestellte Wein ist der Elba Aleatico Passito. Er wurde aufgrund seiner Güte bereits mit dem D.O.C.G.-Siegel ausgezeichnet.


Ampelographische Sortenmerkmale

Aleatico zählt zu den mittel bis spät reifenden Rebsorten. Sie ist kaum gegen Rebkrankheiten, wie dem Echten Mehltau oder der Sauerfäule resistent und wird daher nur in sehr geringem Umfang kultiviert.


Aleatico-Weine

Obwohl sich aus der Rebsorte auch trockene Rotweine von guter Qualität keltern lassen, wird Aleatico aufgrund ihres an Muskat und Rosenblüten erinnernden Aromas meist zur Herstellung von Süßwein verwendet.
Die Weine verfügen über eine geringe Säure und einen mittleren Körper. Sie sind im Geschmack sehr fruchtig und haben ein süßlich-opulentes Bukett mit markanten Muskat-Noten.


Anbau und Vorkommen

Die größten Vorkommen der Rebsorte findet man bis heute in Italien. Wichtigste Anbaugebiete sind neben dem Piemont auch die Toskana, Marken, Latium, Kampanien, Basilikata, Elba und Korsika. Geringere Vorkommen findet man auch in Australien, Kalifornien und Chile. Weltweit sind insgesamt um die 500 ha Rebfläche mit ihr bestockt.


Synonyme

Aleatico ist auch unter den Synonymen Aglianico Dolce, Aglianico Nero, Agliano, Agliatico, Aleatiau, Aleatica, Aleatica di Firenze, Aleatichina, Aleatico 81, Aleatico 83, Aleatico Ceragino, Aleatico Ciliegino, Aleatico Comune, Aleatico de Corse, Aleatico de Florence, Aleatico de Solmona, Aleatico dell'Elba, Aleatico di Altamura, Aleatico di Benevento, Aleatico di Firenze, Aleatico di Portoferraio, Aleatico di Sulmona, Aleatico di Toscana, Aleatico Gentile, Aleatico nera della Toscana, Aleatico Nero, Aleatico nero della Toscana, Aleatico nero di Fermo, Aleatico nero di Firenze, Aleatico Perugino, Aleaticu, Aleatiko, Aleatiko Nero, Alegatico, Aliatico, Aliatico degli Abruzzi, Aliatico di Benevento, Aliaticu, Alleaticu, Allianico, Allianico degli Abruzzi, Blacan, Bogay Blauer, Bogvay, Bogvay Kek, Bogvay Szagos, Fekete Bogvay, Halaper, Halaper Muscat Traube, Halapi, Halapi Fekete, Halapi Kek, Halapi Muskotaly, Halapi Szagos, Ispanskii Rozovyi, Lacrima Christi, Lakrima Dolche, Lakrima Kriati, Leatico, Liatica, Liatico, Livatica, Malva, Mockatele Livatike, Moscatel Negro de Grano Mediano, Moscatele Livatice, Moscatelle Livatiche, Moscatello Nero, Moscato Antico, Moscato Nero, Moskatele Livatike, Muscat de Halap, Muscatellus, Muscattraube Halaper, Muskat Toskanski, Muskat Toskanskij, Myuskatele Livatike, Nero, Occhio di Pernice, Occhio di Pernice Nera, Ogliatico, Pelaverde, Rossanella, Szagos Halapi, Szagos Kadarka, Uva Aleatica, Uva Aleatico, Uva Antica Nera, Uva dei Gesuiti, Uva Liatica, Uva Liatika, Vernaccia di Pergola, Vernaccia Moscatella oder Vernaccia Pergola bekannt.
Namentlich besteht Verwechslungsgefahr mit der Rebe Muscat de Hambourg, die auch unter dem Synonym Aleatico bekannt ist.
Zudem ist das Synonym Aglianico der Rebsorte Aleatico auch die Primärbezeichnung der Rebsorte Aglianico, die zudem auch unter den Synonymen Agliano und Agliatico bakannt ist. Die Aglianico-Rebe ist eine rote Rebsorte und wird vor allem in Apulien, Kampanien und Basilikata kultiviert.
Daneben wird die Bezeichnung Moscato Nero auch als Synonym für die Rebsorte Muscat de Hambourg verwendet.
Auch das Synonym Occhio di Pernice ist ein Namensteil des Vin Santo Occhio di Pernice, eine Varietät des Vin Santo, der hauptsächlich in der Toskana gekeltert wird. Occhio di Pernice bedeutet soviel wie Rebhuhnauge.



Zusammenfassung und Kurzinfos

  • Aleatico besitzt Aromen von Muskat, Rosenblüten
  • Aleatico ist anfällig für Echten Mehltau , Sauerfäule
  • Aleatico ist eine Rebsorte, rote Rebsorte
  • Aleatico wird angebaut auf Elba, Korsika
  • Aleatico wird angebaut im Piemont, Latium
  • Aleatico wird angebaut in Italien, Kampanien, Basilikata, Australien, Kalifornien, Chile
  • Aleatico wird angebaut in den Marken
  • Aleatico wird angebaut in der Toskana
  • Aleatico wird verwendet zum Keltern von Süßwein
  • Aleatico wird verwendet zur Herstellung von aufgespriteten Wein



Quellen


  • André Dominé: Wein. Könemann, 2002 » Wein
  • Jancis Robinson, Julia Harding, Jose Vouillamoz: Wine Grapes. Allen Lane, 2012 » Wine Grapes