Moreto


Inhaltsverzeichnis
Anzeige



Moreto ist eine in Portugal beheimatete, Autochthone rote Rebsorten und wird zum Keltern von Rotwein verwendet. Die Rebsorte entstand durch eine Kreuzung der beiden Rebsorten Cayetana Blanca × Alfrocheiro.


Ampelographische Sortenmerkmale

Die wuchs- und ertragsstarke Moreto zählt zu den spät reifenden Rebsorten. Zudem ist sie sehr resistent gegenüber Pilzbefall.


Aromen

Die aus ihr gekelterten Weine haben eine hellrote, fast blasse Farbe, ein neurales Aroma und nur sehr geringe Säurewerte. Daher wird die Rebe meist im Verschnitt gekeltert.


Verschnittpartner

Zum Verschnitt mit der Moreto-Rebe eignen sich charakterstarke Rebsorten wie Baga, Castelão Francês, Trincadeira, Aragonez oder Parraleta.


Moreto-Weine passen zu

Die aus der Moreto-Rebe gekelterten Rotweine oder Roséweine passen gleichermaßen gut zu gebratenem und geschmortem Fleisch wie beispielsweise Schweinebraten oder Rinderbraten sowie zu Nudelgerichten, überbackenem Gemüse oder als Begleiter zu Käse.


Vorkommen

Insgesamt sind in Portugal ca. 1.000 ha mit der Rebe bestockt. Hauptsächlich wird die Moreto-Rebe im Alentejo angebaut. Geringe Vorkommen findet man auch an der Algarve, im Beira, Oeste und im Ribatejo. Empfohlen ist ihr Anbau in den Regionen Beira Interior Sul, Beira Interior Norte und Alentejo. Zugelassen ist sie zudem in den Regionen Ribatejo, Oeste und Algarve.


Synonyme

Moreto ist der Primärname der Rebsorte. Jedoch existieren - je nach Anbaugebiet - verschiedene Bezeichnungen für die Moreto-Traube. So ist die Rebsorte auch unter den Synonymen Arruya, Casculo, Castellão, Moreto d'Alenteijo, Moreto d'Alentejo, Morito, Mureto, Mureto do Alentejo und Tinta de Alter bekannt.
Die Moreto-Rebe kann aufgrund von morphologischen Ähnlichkeiten mit den Rebsorten Camarate, Castelão Francês oder Malvasia Preta verwechselt werden.
Auch ähnlich lautende Synonymen können mit anderen Rebsorten zu Verwechslungen führen. Beispielsweise hierfür sind die Bezeichnungen:

  • Moreto ein Synonym für die Rebsorte Baga,
  • Moreto do Dão ein Synonym für die Rebsorte Malvasia Preta sowie
  • Moreto Mortagua ein Synonym für die Rebsorte Trincadeira Preta.



Zusammenfassung und Kurzinfos

  • Moreto ist eine rote Rebsorte, Autochthone Rebsorte, Rebsorte
  • Moreto ist eine Kreuzung aus Cayetana Blanca, Alfrocheiro
  • Moreto passt zu Fleisch, gebratenem Fleisch, geschmortem Fleisch, Schweinebraten, Rinderbraten, Nudelgerichten, Gemüse, überbackenem Gemüse, Käse
  • Moreto stammt aus Portugal, Alentejo, Beira, Oeste, Ribatejo
  • Moreto wird angebaut in der Algarve
  • Moreto wird verschnitten mit Baga, Castelão Francês, Trincadeira, Aragonez
  • Moreto wird verwendet zum Keltern von Rotwein, Roséwein



Quellen


  • Andre Domine: Wein. Könemann, 2002 » Wein
  • Jancis Robinson, Julia Harding, Jose Vouillamoz: Wine Grapes. Allen Lane, 2012 » Wine Grapes