Malvasia Nera


Inhaltsverzeichnis
Anzeige



Als Malvasia Nera bezeichnet man eine rote Rebsorte. Sie ist eine Varietät der bekannten Malvasia-Traube und vor allem in Piemont, Apulien und der Toskana in Italien angebaut. Aus der Malvasia Nera-Rebe wird ausschließlich zu Rotwein gekeltert.


Malvasia Nera-Weine

Malvasia Nera-Weine werden hauptsächlich im Verschnitt ausgebaut. Sortenreine Weine wie Malvasia di Cosorzo und Malvasia di Castelnuovo Don Bosco werden nur selten und in geringen Mengen produziert. Verschnittpartner der Malvasia Nera-Rebe sind Negroamaro und Cabernet Sauvignon.


Malvasia Nera-Wein passt zu

Malvasia Nera-Weine passen zu rotem Fleisch, Entenbrust sowie zu Polenta, Gnocchi oder Pasta mit dunklen würzigen Saucen und Gerichten deren Geschmackskomponente von Pflaumen, Cranberries oder Kirschen bestimmt werden.
Malvasia Nera-Weine besitzen kein besonderes Alterungspotenzial und werden darum am besten jung bei getrunken. Sie entfalten ihre Aromen am besten, wenn sie zwischen 14 und 16 °C serviert werden.


Aromen

Im Verschnitt mit Negroamaro können Malvasia Nera-Weine ein sehr fülliges und harmonisches Bouquet mit vielschichtigen und intensiven Noten wie dunklen Beeren wie Kirschen oder Brombeeren 🛒 sowie Pflaumen, Tabak und Schokolade aber auch Holz- und Gewürznuancen wie Zimt, Muskatnuss oder Basilikum entwickeln.


Synonyme

Malvasia Nera ist der Primärname dieser Rebsorte. Darüber hinaus besitzt die Malvasia Nera-Rebe andere Bezeichnungen, die mitunter nur regional bekannt sind. So ist die Rebsorte auch unter den Synonymen Malvasia, Malvasia Nera Agglomerata, Malvasia Nera di Bari, Malvasia Nera di Candia, Malvasia Odorosissima und Malvoisie noire Musquee bekannt.
Aufgrund des identischen Synonyme "Malvasia Nera di Bari" und "Malvasia Nera di Candia" kann die Malvasia Nera mit der Rebsorte Malvasia Nera di Brindisi verwechselt werden.
Darüber hinaus ist der Name der eingeständigen Rebsote Malvasia Odorosissima gleichzeitig ein Synonym für die "Malvasia Nera"-Rebe.



Zusammenfassung und Kurzinfos

  • Malvasia Nera besitzt Aromen von dunklen Beeren, Waldbeeren, Kirschen, Brombeeren, Pflaumen, Tabak, Schokolade, Zimt, Muskatnuss, Basilikum
  • Malvasia Nera ist eine Rebsorte, rote Rebsorte
  • Malvasia Nera ist eine Varietät der Rebsorte Malvasia
  • Malvasia Nera passt zu Fleisch, rotem Fleisch, Entenbrust, Polenta, Gnocchi, Pasta, Cranberries
  • Malvasia Nera wird angebaut im Piemont
  • Malvasia Nera wird angebaut in Apulien, Italien
  • Malvasia Nera wird angebaut in der Toskana
  • Malvasia Nera wird verschnitten mit Negroamaro, Cabernet Sauvignon
  • Malvasia Nera wird verwendet zum Keltern von Rotwein



Quellen


  • Der Brockhaus Ernährung: Gesund essen - bewusst leben. Brockhaus, 2011 » Der Brockhaus Ernährung: Gesund essen - bewusst leben
  • Reinhard Matissek, Werner Baltes: Lebensmittelchemie. Springer Spektrum, 2015 » Lebensmittelchemie
  • Der große Larousse Gastronomique. Christian, 2012 » Der große Larousse Gastronomique
  • Hans-Joachim Rose: Die Küchenbibel: Enzyklopädie der Kulinaristik. Tre Torri Verlag, 2007 » Die Küchenbibel: Enzyklopädie der Kulinaristik
  • Prof. Dr. Waldemar Ternes, Alfred Täufel: Lebensmittel-Lexikon. Behr's Verlag, 2005 » Lebensmittel-Lexikon