Bries, Schwese, Midder, Milcher, Kalbsmilch, Kalbsbries


Englisch: Sweetbread
Französisch: Ris, Ris de veau
Italienisch: Animelle di vitello, Animella
Spanisch: Lechecillas


Inhaltsverzeichnis
b0000850-85.747938751472

© ExQuisine / fotolia.com

Als Bries, Kalbsbries oder Kalbsmilch wird die das Wachstum steuernde Thymusdrüse aus dem Brustkorb des Kalbs bezeichnet. Bries hat eine ähnliche Struktur aber festere Konsistenz wie Hirn.


Bries: Aufbewahrung

Kalbsbries gilt als unvergleichliche, sehr fein aromatische Spezialität. Allerdings wird diese Innerei seit der BSE-Krise nur noch selten verlangt, so dass es beim Fleischerfachverkäufer vorbestellt werden muss. Frisches Bries hält sich im Kühlschrank bei 4 °C etwa einen Tag. Eingefroren kann es bis zu einem Monat aufbewahrt werden.


Bries: Verwendung

Das frische oder aufgetaute Bries sollte vor der Verwendung in fließendem kaltem Wasser für mindestens 2 Stunden in einer Schüssel gewässert werden. Danach zieht man alle Häutchen und Adern ab und lässt es 15 bis 20 Minuten in leicht siedendem, mit Salz und einer Spickzwiebel gewürztem Wasser ziehen. Je nach Verwendungszweck kann es nun in kleine Kalbsbriesröschen gezupft oder in Scheiben geschnitten werden. Die Röschen werden für Ragouts oder Sautés verwendet. Die Kalbsbriesscheiben würzt man mit Salz und frisch gemahlenem weißen Pfeffer, wälzt sie in Mehl anschließend werden sie in schäumender Butter in einer Pfanne 🛒 gebraten und zu frischen Blattsalaten serviert. Kalbsbries ist reich an Kalium und Vitamin C, allerdings hat es auch einen hohen Gehalt an Purin.



Online Versand und Bestellung

Der Versand von Kalbsbries unterliegt der Kühlpflicht. Für Privatpersonen ist der Versand bei fast allen Paketdienstleistern über die jeweiligen AGB ausgeschlossen. Berechtigterweise schützen sich die Paketdienstleister mit diesem Vorgehen, da Lebensmittel auf dem Transportweg verderben könnten und ein Schädlingsbefall der Lebensmittel sowie einer Ansteckungsgefahr durch Keime bei unzureichender Verpackung oder langen Lagerzeiten in den Paketzentren verhindert werden soll. Sendungen mit verderblichen Inhalten, die vor Hitze oder Kälte besonders zu schützen sind, nehmen die Paketzusteller üblicherweise nur von Geschäftskunden regulär an. Geschäftskunden haben meist besondere Konditionen mit den Paketdienstleistern abgeschlossen. Die Konditionen stellen u.a. auch sicher, dass die Ware richtig verpackt sind und rechtzeitig beim Empfänger ankommen.

Geeignete Verpackungen für den Versand von zu kühlender Waren sind vor allem spezielle Kühl-Transport-Verpackung. Hierbei haben sich besonders Boxen aus Styropor bewährt. Die Styroporbox werden mit den Lebensmittel und geeignetem Kühlmaterial (wie Kühl-Akkus oder Trockeneis) gepackt. Zum Versand und während dem Transport wird die Styroporbox mit einem herkömmlichen Paket-Karton geschützt. Kleinere Sendungen können auch in einer geeigneten isolierenden, am besten luftdicht zu verschlossenen Kühltasche transportiert werden, in der die Lebensmittel und das Kühlmaterial sorgfältig eingepackt sind. Die Kühltasche wird wie die Styroporbox in einem herkömmlichen Paket-Karton für den Versand vorbereitet.

Um die Kühlkette der Lebensmittel möglichst nicht zu unterbrechen, wird geeignetes Kühlmaterial benötigt. bewährt haben sich Kühl-Akkus oder besser Trockeneis.

Schnelle Transportwege sind bei verderblicher Ware optimal. Darum ist es ratsam den Expressversand zu wählen, damit die Lebensmittel innerhalb von 24 Stunden beim Empfänger eintreffen. Sendungen über das Wochenende sind am besten zu vermeiden, damit das Paket nicht über das Wochenende im Paketzentrum liegen bleibt.


Zum Angebot »


Hinweis: Dieser Button ist mit einem so genannten Affiliate-Link 🛒 versehen.





Kalorien, Vitamine, Mineralien und Nährstoffe pro 100 g/ml

Bries: Hauptnährstoffe
Kalorien (kcal/kj): 99/416
Kohlenhydrateinheiten (KE, KHE): 0
Broteinheiten (BE): 0
Kohlenhydrate: + g
Ballaststoffe: 0 g
Eiweiß: 17,20 g
Wasser: 77,70 g
Fett: 3,40 g
MFU: 0,156 g
Cholesterin: 250 mg

Bries: Vitamine
Retinol: 5 µg
Thiamin: 0,08 mg
Riboflavin: 0,17 mg
Niacin: 2,60 mg
Pyridoxin: 0,03 mg
Ascorbin: 56 mg
Tocopherol: 2,580 mg

Bries: Mineralstoffe
Natrium: 87 mg
Kalium: 386 mg
Calcium: 1 mg
Phosphor: 558 mg
Magnesium: 22 mg
Eisen: 2 mg

Legende: kcl = Kilokalorie (1 kcal = 4.184 kJ), kj = Kilojoule, g = Gramm, mg = Milligramm (1 mg = 0.001 g), µg = Mikrogramm (1 µg = 0.001 mg), Mengenangaben: "*" = keine Daten vorhanden "+" = in Spuren enthalten, "0" = keine Daten oder praktisch nicht vorhanden.

Alle Angaben ohne Gewähr!



Quellen


  • Der Brockhaus Ernährung: Gesund essen - bewusst leben. Brockhaus, 2011 » Der Brockhaus Ernährung: Gesund essen - bewusst leben
  • Christian Teubner, Werner Frey, Eckart Witzigmann: Das große Buch vom Fleisch. Gräfe & Unzer , 2000 » Das große Buch vom Fleisch