Rinderhesse, Hesse


Englisch: Shin, Knuckle
Französisch: Jarret
Italienisch: Garetto
Spanisch: Carvejón


Inhaltsverzeichnis
h0000140-85.747938751472

© Slavko Sereda / fotolia.com

Als Rinderhesse oder einfach nur als Hesse werden die Beine (Unterschenkelstücke) von der Keule und der Schulter vom Rind bezeichnet. Die Vorderhesse ist ein Teilstück der Schulter, die größere Hinterhesse ist ein Teilstück der Keule.

Rinderhälfte und Schnittführung in Deutschland

h0000140-223.31288343558

Aus der Vorder- und Hinterhesse stammen die Teilstücke Beinfleisch oder Beinscheiben. Aus der größeren Hinterhesse wird noch zusätzlich das Wadenfleisch ausgelöst.


Rinderhesse: Verwendung

Wofür kann Rinderhesse verwendet werden? Das Fleisch der Hesse ist stark mit Bindegewebe durchzogen, darum eignet es sich nur zum Schmoren und Kochen. Zudem muss man lange Garzeiten einrechnen, um das Fleisch zart zu bekommen. Allerdings geben die Muskeln und die markreichen Knochen der Hesse einen hervorragenden, kräftigen Geschmack ab und werden darum auch häufig zum Klären von Suppen verwendet.

Die Knochen der Hinter- und Vorderhesse sind groß genug, um das darin enthaltene Knochenmark herauszulösen. Das Mark wird für die Zubereitung von Markklößchen für Suppeneinlagen oder der berühmten Bordelaiser Sauce verwendet.



Kalorien, Vitamine, Mineralien und Nährstoffe pro 100 g/ml

Rinderhesse: Hauptnährstoffe
Kalorien (kcal/kj): 148/619
Kohlenhydrateinheiten (KE, KHE): 0
Broteinheiten (BE): 0
Kohlenhydrate: + g
Ballaststoffe: 0 g
Eiweiß: 21 g
Wasser: 71 g
Fett: 7,10 g
MFU: 0,20 g
Cholesterin: 120 mg

Rinderhesse: Vitamine
Retinol: 10 µg
Thiamin: 0,09 mg
Riboflavin: 0,17 mg
Niacin: 4,50 mg
Pyridoxin: * mg
Ascorbin: * mg
Tocopherol: * mg

Rinderhesse: Mineralstoffe
Natrium: 80 mg
Kalium: 357 mg
Calcium: 3 mg
Phosphor: 195 mg
Magnesium: 20 mg
Eisen: 2,60 mg

Legende: kcl = Kilokalorie (1 kcal = 4.184 kJ), kj = Kilojoule, g = Gramm, mg = Milligramm (1 mg = 0.001 g), µg = Mikrogramm (1 µg = 0.001 mg), Mengenangaben: "*" = keine Daten vorhanden "+" = in Spuren enthalten, "0" = keine Daten oder praktisch nicht vorhanden.

Alle Angaben ohne Gewähr!



Zusammenfassung und Kurzinfos

  • Rinderhesse eignet sich zum Kochen, Schmoren
  • Rinderhesse eignet sich zum Klären von Suppen
  • Rinderhesse ist Bestandteil der Unterschenkelstücke
  • Rinderhesse ist ein Teilstück vom Rind



Quellen


  • Christian Teubner, Werner Frey, Eckart Witzigmann: Das große Buch vom Fleisch. Gräfe & Unzer , 2000 » Das große Buch vom Fleisch