Du bist hier: LebensmittelFischFischprodukteBratfischwaren

Bratrollmops


Inhaltsverzeichnis

© Cornelia Kalkhoff / fotolia.com

Ein Bratrollmops ist ein Fischprodukt, genauer eine Bratfischware aus einem gerollten Heringsfilet ohne Kopf und Schwanzflosse. Das Heringsfilet kann mit würzende Zutaten wie Gewürze und pflanzliche Beilagen gefüllt sein. Die Füllung darf höchstens 20 % des Rollmopsgewichtes ausmachen.



Herstellung

Heringe werden zunächst ausgenommen und filetiert, zu einer Rolle gerollt und mit einem Spieß aus Holz oder Kunststoff fixiert. Die rohen Rollmöpse werden nun unter Zuführung von heißer Luft geröstet oder gegrillt oder entweder direkt in heißem Speiseöle gebacken oder gebraten oder vor dem Braten mit einer Schicht aus Bratmehl, Paniermehl, Semmelbrösel paniert oder mit Backteig umhüllt. Bratrollmöpse werden meist in Aufgüssen, oder Würzsaucen aber auch in Öl eingelegt im Handel angeboten.



Andere Bratfischwaren aus Hering

Zu den Bratfischwaren aus Hering zählen zudem Brathering, Bratheringsstücke, Bratheringshappen, Heringsröllchen und Bratheringsfilets.



Quellen

  • Dr. Birgit Rehlender: Leitsätze 2016 (ehemals Deutsches Lebensmittelbuch). Behr's Verlag, 2016 »








Bücher zum Nachlesen, Nachkochen und Stöbern



Author @ google+

follow me




Lexikon @ google+

follow me