Brust, Rechteckstück, Lammbrust


Englisch: Breast of lamb
Französisch: Poitrine d'agneau
Spanisch: Pecho de cordero
Italienisch: Petto di agnello


Inhaltsverzeichnis

Die Lammbrust oder einfach nur Brust ist ein Teilstück des Vorderviertels vom Lamm. Von ihr wird manchmal die Brustspitze abgetrennt, meist ab der vierten oder fünften Rippe. Gelegentlich wird die Lammbrust auch Rechteckstück genannt.

b0000580-205.64971751412

Die Brust gehört nicht zu den beliebtesten Teilen vom Lamm. Sie ist darum sehr preiswert. Aus ihr lassen sich aber die vielseitigsten Gerichte zubereiten. Besonders mit ausgelösten Knochen eignet sie sich zum Braten oder Grillen. Die ausgelöste Brustspitze sowie die ganze Brust lassen sich ausgezeichnet zu einem schmackhaften gefüllten oder gerollten Braten verarbeiten.

Mit Knochen eignen sich die Rippen zum Marinieren und Grillen, so wie etwa die Leiterchen vom Schwein.


Hier alle Lammfleischteile:



Quellen


  • Der Brockhaus Ernährung: Gesund essen - bewusst leben. Brockhaus, 2011 » Der Brockhaus Ernährung: Gesund essen - bewusst leben
  • Reinhard Matissek, Werner Baltes: Lebensmittelchemie. Springer Spektrum, 2015 » Lebensmittelchemie
  • Der große Larousse Gastronomique. Christian, 2012 » Der große Larousse Gastronomique
  • Hans-Joachim Rose: Die Küchenbibel: Enzyklopädie der Kulinaristik. Tre Torri Verlag, 2007 » Die Küchenbibel: Enzyklopädie der Kulinaristik
  • Prof. Dr. Waldemar Ternes, Alfred Täufel: Lebensmittel-Lexikon. Behr's Verlag, 2005 » Lebensmittel-Lexikon