lebensmittellexikon.de - Wissen, wass man isst!



Du bist hier: LebensmittelGewürze

Gewürzsalz, Würzsalz



© Birgit Brandlhuber / Fotolia.com


Ein Gewürzsalz oder Würzsalze ist eine Mischung aus aromagebenden, getrockneten Zutaten mit gewöhnlichem Speisesalz. Gewürzsalze müssen aus mindestens 40 % Salz und 15 % würzender Zutat bestehen. Als Zutaten können beispielsweise Kräuter, Pflanzenextrakte, getrocknete zerkleinerte Pflanzenteile oder Kondensate aus Räucherzutaten verwendet werden. Daneben sind Glutamat und Aromen zulässig. Die bekanntesten Gewürzsalze sind Knoblauchsalz, Kräutersalz, Selleriesalz oder Zwiebelsalz.




↑ top · Stichwortverzeichnis






Ähnliche Artikel



Fleur de Sel
Fleur de Sel ist beim Verdunsten von Meerwasser gewonnenes Meersalz. Die französ
lebensmittellexikon.de/Fleur de Sel



Fluorsalz
Fluorsalz oder fluoriertes Speisesalz ist Speisesalz, dem Natrium- oder Kaliumfl
lebensmittellexikon.de/Fluorsalz



Folsäuresalz
Der Begriff Folsäuresalz steht für Speisesalz, das mit Folsäure angereichert wur
lebensmittellexikon.de/Folsäuresalz



Gewürze
Gewürze sind Pflanzenteile (auch Kräuter und Pilze), die wegen ihres Gehalts an
lebensmittellexikon.de/Gewürze



Gewürzpflanze
Der Begriff Gewürzpflanze wird in der Küche für Pflanzen verwendet, deren Bestan
lebensmittellexikon.de/Gewürzpflanze





Bücher zum Nachlesen, Nachkochen und Stöbern

   


↑ top · Stichwortverzeichnis



Author @ google+

follow me






Lexikon @ google+

follow me