lebensmittellexikon.de - Wissen, wass man isst!



Du bist hier: LebensmittelGewürzeWürzmittel

Vanilleextrakt, Vanilleessenz


Englisch: Vanilla extract
Französisch: Extrait de vanille
Spanisch: Extracto de vainilla
Italienisch: Essenzadi vaniglia

© Enlightened Media / fotolia.com



Vanilleextrakt oder auch Vanilleessenz (manchmal auch Vanille-Extrakt bzw. Vanille-Essenz) ist eine, durch Einweichen von längs aufgeschnittenen Vanillekapseln in klare Spirituosen (beispielsweise Branntwein, Wodka) gewonnene Flüssigkeit. Die Aromen der Vanilleschote werden von dem Alkohol extrahiert, bzw. gehen beim Einweichen in den Alkohol über. Mit zunehmender "reife" wird der Vanilleextrakt dunkler und intensiver im Geschmack. Industriell hergestelltem Vanillextrakt wird häufig Saccharose, Traubenzucker oder Glycerol zugesetzt.
Mit anderen Worten: Vanilleextrakt ist ein flüssiger Auszug von Vanille mit etwa 35 % Ethanol und gelegentlich etwas Zuckerzusatz. Reiner Vanilleextrakt muss immer aus echten Vanilleschoten extrahiert werden. Er enthält die Aromastoffe der Vanille in hochkonzentrierter Form und ist praktisch unbegrenzt haltbar.
Vanilleextrakt kann wegen seiner stark würzenden Eigenschaft als Gewürz oder Würzmittel eingeteilt werden.
Vanilleextrakt ist online bei Amazon Vanilleextrakt goout erhältlich.



Verwendung

© Maren Winter / fotolia.com

Vanilleextrakt wird industriell hergestellt. Um eine langjährige, gleichbleibende Qualität der Vanilleessenz zu erreichen, werden Vanilleschoten unterschiedlicher Herkunftsorte und Qualität dafür verwendet. Eingesetzt wird Vanilleextrakt zudem auch überwiegend in der industriellen Lebensmittelherstellung. Jedoch eignet sich Vanilleextrakt auch für den privaten Gebrauch zum Verfeinern und Abschmecken von Pfannkuchen, Grießbrei, Vanillemilch, Vanillesauce, Vanillesahne, Vanillecreme, Vanilleglasuren, Pudding zum Backen oder zum Abschmecken von Dressings.



Herstellung

Um Vanilleessenz selbst herzustellen benötigt man 5 bis 10 Stück (gerne auch mehr) frische Vanilleschoten, die in eine entsprechend hohe, schmale verschließbare Flasche oder Glas mit 200 bis 250 ml Wodka gegeben werden. Die Vanilleschote muss von dem Alkohol vollständig bedeckt sein. Gegebenenfalls können die Schoten halbiert werden, damit sie in das Glas oder Flasche passen und von dem Wodka bedeckt werden können.
Den verschlossenen Behälter an einen dunklen Platz für 1 bis 4 Monate stellen und die Essenz alle 3 bis 4 Tage vorsichtig rütteln. So dass sich die Flüssigkeit gerade durchmischt und mit der Zeit immer dunkler wird. Je länger der Vanillextrakt ziehen kann, desto dunkler wird er und desto intensiver wird das Vanillearoma.
Die fertig gereifte Vanilleessenz nun durch eine Tuch passieren. Wer möchte kann die Venilleschoten auskratzen und zu dem passierten Extrakt geben. Die ausgekratzten Schoten für die Herstellung von Vanillezucker verwenden.



Kalorien, Vitamine, Mineralien und Nährstoffe pro 100 g/ml

Vanilleextrakt: Hauptnährstoffe

Kalorien (kcal/kj): 246,35/1029,65
Kohlenhydrateinheiten (KE, KHE): 0,5
Broteinheiten (BE): 0,42
Kohlenhydrate: 5,76 g
Ballaststoffe: 0 g
Eiweiß: 0 g
Wasser: 62,5 g
Fett: 0 g
MFU: 0 g
Cholesterin: 0 mg

Vanilleextrakt: Vitamine

Retinol: 0 µg
Thiamin: 0 mg
Riboflavin: 0 mg
Niacin: 0 mg
Pyridoxin: 0 mg
Ascorbin: 0 mg
Tocopherol: 0 mg

Vanilleextrakt: Mineralstoffe

Natrium: 1,92 mg
Kalium: 0,08 mg
Calcium: 0,04 mg
Phosphor: 0 mg
Magnesium: 0 mg
Eisen: 0,01 mg

Legende: kcl = Kilokalorie (1 kcal = 4.184 kJ), kj = Kilojoule, g = Gramm, mg = Milligramm (1 mg = 0.001 g), µg = Mikrogramm (1 µg = 0.001 mg), Mengenangaben: "*" = keine Daten vorhanden "+" = in Spuren enthalten, "0" = keine Daten oder praktisch nicht vorhanden.

Alle Angaben ohne Gewähr!



Zusammenfassung und Kurzinfos

  • VanillefettglasurVanilleextrakt ist ein Würzmittel
  • Vanilleextrakt verwendet Vanilleglasur
  • Vanilleextrakt werden verwendet für Dressings, Vanillecreme, Konditorcreme, Crème Pâtissière
  • Vanilleextrakt werden verwendet zum Backen
  • Vanilleextrakt wird verwendet für Pfannkuchen, Grießbrei, Vanillemilch, Vanillefettglasur, Pudding, Vanillesauce, Vanillesahne
  • Vanilleextrakt wird zubereitet mit Vanilleschote, Spirituosen, Branntwein, Wodka, Saccharose, Traubenzucker, Glycerol



Quellen

  • Der Brockhaus Ernährung: Gesund essen - bewusst leben. Brockhaus, 2011 »
  • Reinhard Matissek, Werner Baltes: Lebensmittelchemie. Springer Spektrum, 2015 »
  • Der große Larousse Gastronomique. Christian, 2012 »
  • Hans-Joachim Rose: Die Küchenbibel: Enzyklopädie der Kulinaristik. Tre Torri Verlag, 2007 »
  • Prof. Dr. Waldemar Ternes, Alfred Täufel: Lebensmittel-Lexikon. Behr's Verlag, 2005 »








Bücher zum Nachlesen, Nachkochen und Stöbern

   



Author @ google+

follow me






Lexikon @ google+

follow me