lebensmittellexikon.de - Wissen, wass man isst!



Du bist hier: LebensmittelZucker

Panela, Piloncillo, Papelón, Raspadura, Rapadura, Panocha, Empanizao, Chancaca, Atado dulce



© rafcha / fotolia.com


Panela ist ein lateinamerikanisches Lebensmittel. Zur Herstellung wir der Saft von Zuckerrohr zu eine zähen Masse eingekocht, in Formen gepresst und getrocknet. Panela besteht hauptsächlich aus den Zuckerarten Saccharose und Fructose. Die Panela-Masse ist reich an Calcium, Eisen, Phosphor und Ascorbinsäure.

Panela ist auch unter den Bezeichnungen Atado dulce, Chancaca, Empanizao, Panocha, Papelón, Piloncillo, Rapadura und Raspadura bekannt. Im deutschen Sprachraum wird Panela auch als Vollrohrzucker bezeichnet.

In Mexiko wird zudem ein weißer Frischkäse mit der Bezeichnung Panela hergestellt.




↑ top · Stichwortverzeichnis






Ähnliche Artikel



Dünnsaft
Dünnsaft ist ein Zwischenprodukt bei der Herstellung von Zucker und Glucosesirup
lebensmittellexikon.de/Dünnsaft



Einmachzucker
Einmachzucker ist eine grobkörnige Raffinade, die sich langsam auflöst und nicht
lebensmittellexikon.de/Einmachzucker



Fruktose
Fruktose ist wie Traubenzucker ein Einfachzucker, der in Früchten und Honig vork
lebensmittellexikon.de/Fruktose



Gelatinezucker
Gelatinezucker ist ein, mit Gelatine und Glykose gekochter Zucker, der für die H
lebensmittellexikon.de/Gelatinezucker



Glykose
Glykose ist ein aus Stärke gewonnenes Produkt mit einer zähen, cremeartigen Kons
lebensmittellexikon.de/Glykose





Bücher zum Nachlesen, Nachkochen und Stöbern

   


↑ top · Stichwortverzeichnis



Author @ google+

follow me






Lexikon @ google+

follow me