lebensmittellexikon.de - Wissen, wass man isst!



Du bist hier: GetränkeAufgussgetränkeKaffee

Kaffeepulver



© HLPhoto / fotolia.com

Als Kaffeepulver bezeichnet man ein feines Pulver, das durch das Vermahlen der gerösteten Kaffeebohnen in einer speziellen Maschine hergestellt wird. Je nach Verwendungszweck wird Kaffeepulver in verschiedenen Mahlgraden verwendet. Filterkaffee wird gröber gemahlen als Kaffeepulver zur Zubereitung von Espresso.

Gutes Kaffeepulver sollte eine konstante Körnung haben, die man am besten durch konische oder flachpralle Mahlwerke erzielt. Weiters sollte während des Mahlvorgangs nicht zuviel Hitze erzeugt werden. Grundsätzlich empfiehlt es sich Kaffeepulver immer erst kurz vor der Verwendung herzustellen, da die gemahlenen Kaffeebohnen innerhalb weniger Stunden schon viel von ihrem kostbaren Aroma einbüßen. Kaffeevollautomten, wie sie beispielsweise von Kaffee Partner angeboten werden, arbeiten ausschließlich nach diesem Verfahren. Mit einem Knopfdruck werden die Kaffeebohnen gemahlen und die Tasse Kaffee frisch aufgebrüht.



Zusammenfassung und Kurzinfos









Bücher zum Nachlesen, Nachkochen und Stöbern

   



Author @ google+

follow me






Lexikon @ google+

follow me