Du bist hier: GetränkeAlkoholhaltige GetränkeWeinRebsorten

Gouais Blanc


Inhaltsverzeichnis


Gouais Blanc ist eine, ursprünglich aus Frankreich stammende autochthone weiße Rebsorte, deren Heimat in der Nähe der Champagne liegt. Sie gilt neben dem Pinot als Ursorte von zahlreichen Rebsorten wie Aligoté, Melon oder Gamay.



Ampelographische Sortenmerkmale

Die Rebe gilt als äußerst ertragsstark und treibt im Frühjahr spät aus und ist dadurch gegenüber Frost im Frühjahr resistent. Kennzeichnend ist der hohe Säuregehalt der Trauben der den Weinen viel Frische verleiht. Sie eignet sich ideal für den Verschnitt oder für die Herstellung von Schaumweinen.



Vorkommen

Aufgrund der mittelmäßigen Qualität der aus der Rebsorte hergestellten Weine ist der Anbau stark rückläufig bzw. kaum noch von Bedeutung. Nur in geringem Ausmaß wird die Rebe außerhalb Frankreichs in der Schweiz im Oberwallis, in Deutschland, in Osteuropa und in Australien kultiviert.



Synonyme

Die Gouais Blanc-Rebe ist auch unter den Bezeichnungen Absenger, Bauernweinbeer, Bauernweinbeere Weiße, Bauernweintraube, Belina, Belina Debela, Belina Domaca, Belina Drobna, Belina Krupna, Belina Moslavacka, Belina Pikasta, Belina Stara, Belina Starinska, Belina Velika Bijela, Belina Welka, Belina Zuta, Bellina, Best'S N°4, Bettschisser, Blanc De Serres, Blancio, Boarde, Bogatyur, Bon Blanc, Bordenauer, Borzenauer, Bouillan, Bouillaud, Bouilleaud, Bouillen, Bouillenc, Bourgeois, Bourguignon, Branco Gigante, Branco Valente, Branestraube, Branne, Braune, Burgegger Weißer, Burger, Cagnas, Cagnou, Champagner Langstielig, Colle, Coulis, Dickweißer, Dickwiss, Elbe Saurer, Enfariné Blanc, Esslinger, Figuier, Foirard, Foirard Blanc, Frankenthaler, Gau, Gauche Blanc, Gemeine Weiße Traube, Geuche Blanc, Gigante, Gigante Branco, Goe, Goet, Gohet, Goi, Goin, Goix, Got, Gouai, Gouais, Gouais Blanc, Gouais Jaune, Gouais Long, Gouais Rond, Gouas, Gouaulx, Gouay, Gouche, Gouche Blanche, Goue, Gouest, Gouest Sauge, Gouet Blanc, Gouette, Gouge, Gouget Blanc, Gouillaud, Gouis De Mardeuil, Gousse, Graubuensch, Grauhünsch, Grobe, Grober Saurer, Grobes, Grobes Saures, Grobheunisch, Grobweine, Grobweiße, Gros Blanc, Grünling, Guay Jaune, Gueche Blanc, Guest Salviatum, Gueuche Blanc, Gwäss, Guilan, Guillan, Guinlan, Guy, Guy Blanc, Hähnisch, Hajnos, Harthuensch, Hartuensch, Heinisch, Heinish, Heinsch, Heinschen, Heinschen Weiß, Henisch, Hennische Weiß, Hensch, Heunisch, Heunisch Blanc, Heunisch Weißer, Heunischen Grüne, Heunischer, Heunischtraube, Heunish Weiß, Heunsch, Heunschen, Heunscher, Heunschler, Heunschlir, Hinschen, Hinschene, Hintsch, Huensch, Huenschene, Huentsch, Hunnentraube, Hunsch, Hunschrebe, Huntsch, Hyntsch, Isidora Nobilis, Isidortraube Edle, Issal, Issol, Kleinbeer, Kleinberger, Kleinberger Saurer, Krapinska Belina, Laxiertraube, Liseiret, Lisoera, Lombard Blanc, Luxiertraube, Mehlweiße, Mehlweiße Grün, Mendic, Moreau Blanc, Mouillet, Nargouet, Pendrillart Blanc, Perlé Gouais, Perveiral, Perveiral Bianco, Petit Gouge, Pichons, Pikanina Bijela, Plant De Saint-Rémy, Plant De Séchex, Plant Madame, Plant Seche, President, Preveiral, Preveiral Bianco, Preveiral Blanco, Proveiral, Provereau Blanc, Pruvera, Rebula Old, Rebula Stara, Regalaboue, Riesling Grob, Rous Hette, Roussaou Blanc, Rudeca Belina, Saboule Boey, Sadoulo Bouyer, Scheisstraube, Schilcher, Seestock Grob, Stajerska Belina, Stara Hrvatska Belina, Stock Deutscher, Tejer Szozeloe, Thalburger, Thalburger Grünling, Trompe Bouvier, Trompe Valet, Valente, Valente Branco, Verdet, Verdin Blanc, Vionnier, Vitis Cathartica, Weinstock Deutscher, Weiße Ächte, Weiße Gemeine, Weiße Grob, Weiße Ordinäre, Weiße Traube, Weißer Heinisch, Weißer Heunisch, Weißgrobe, Weißheinsch, Weißstock, Weisstock, Wippacher, Wolschestraube, Zapfner Weißer und Zoeld Hajnos bekannt.



Zusammenfassung und Kurzinfos



Quellen

  • Andre Domine: Wein. Könemann, 2002 »








Bücher zum Nachlesen, Nachkochen und Stöbern



Author @ google+

follow me




Lexikon @ google+

follow me