lebensmittellexikon.de - Wissen, wass man isst!



Du bist hier: LebensmittelGemüseKnollengemüse

Knollengemüse



Knollengemüse ist ein handelsüblicher Sammelbegriff für Gemüse. Darunter wird das Rhizom, also jener unterirdische essbare Teile der Pflanze bezeichnet, der sich zu einer Knolle ausbildet.

Hierzu zählen beispielsweise Ingwer, Knollensellerie, Meerrettich, Pastinake oder Petersilienwurzel.


↑ top · Stichwortverzeichnis

Zusammenfassung und Kurzinfos

  • Tannia ist ein Knollengemüse



↑ top · Stichwortverzeichnis






Ähnliche Artikel



Knollenziest
Die Knollenziest (bot.: Stachys affinis) gehört zu der botanischen Familie der L
lebensmittellexikon.de/Knollenziest



Knollengemüse
Knollengemüse ist ein handelsüblicher Sammelbegriff für Gemüse. Darunter wird da
lebensmittellexikon.de/Knollengemüse



Rote Bete
Die Rote Bete gehört zur Familie der Gänsefußgewächse (bot.: Chenopodiaceae) und
lebensmittellexikon.de/Rote Bete



Radieschen
Das Radieschen ist ein Knollengemüse, das zu der botanischen Familie der Kreuzbl
lebensmittellexikon.de/Radieschen



Süßkartoffel
Die Süßkartoffel gehört zu der botanischen Familie der Windengewächse (bot.: Con
lebensmittellexikon.de/Süßkartoffel





Bücher zum Nachlesen, Nachkochen und Stöbern

   


↑ top · Stichwortverzeichnis



Author @ google+

follow me






Lexikon @ google+

follow me