lebensmittellexikon.de - Wissen, wass man isst!



Du bist hier: LebensmittelZucker

Invertzucker, Invertose





Invertzucker ist ein Sirup aus Saccharose oder Stärke, der durch Einwirkung des Ferments Invertase oder durch Säure zu einem Gemisch aus gleichen Teilen Traubenzucker und Fruchtzucker wurde. Die Bezeichnung Invertzucker leitet sich aus der Eigenschaft ab, dass eine wässrige Lösung von Invertzucker die Polarisationsebene von polarisiertem Licht im Vergleich mit einer Saccharoselösung entgegengesetzt dreht.



Unterschied zwischen Invertzucker und Saccharose

Invertzucker unterscheidet sich von Saccharose durch einen milderen Geschmack und ist fruchtähnlicher. Darüber hinaus kristallisiert er nicht so leicht wie Saccharose. Darum wird er bevorzugt für die Zubereitung von Creme oder Sirup verwendet. Produkte mit Invertzucker zubereitet bleiben geschmeidiger oder länger flüssig als mit Saccharose.



Invertzucker: Verwendung

Invertzucker wird beispielsweise zu Invertzuckercreme, also Kunsthonig weiterverarbeitet. Zudem wird Invertzuckersirup in der Lebensmittelindustrie eingesetzt. Darüber hinaus besteht handelsüblicher Zuckersirup für Cocktails hauptsächlich aus Wasser und Invertzucker.



Kalorien, Vitamine, Mineralien und Nährstoffe pro 100 g/ml

Invertzucker: Hauptnährstoffe

Kalorien (kcal/kj): 405/1697
Kohlenhydrateinheiten (KE, KHE): 9,9
Broteinheiten (BE): 8,25
Kohlenhydrate: 99,8 g
Ballaststoffe: * g
Eiweiß: * g
Wasser: 0,12 g
Fett: * g
MFU: * g
Cholesterin: * mg

Invertzucker: Vitamine

Retinol: * µg
Thiamin: * mg
Riboflavin: * mg
Niacin: * mg
Pyridoxin: * mg
Ascorbin: * mg
Tocopherol: * mg

Invertzucker: Mineralstoffe

Natrium: * mg
Kalium: 2 mg
Calcium: 1 mg
Phosphor: * mg
Magnesium: * mg
Eisen: 01 mg

Legende: kcl = Kilokalorie (1 kcal = 4.184 kJ), kj = Kilojoule, g = Gramm, mg = Milligramm (1 mg = 0.001 g), µg = Mikrogramm (1 µg = 0.001 mg), Mengenangaben: "*" = keine Daten vorhanden "+" = in Spuren enthalten, "0" = keine Daten oder praktisch nicht vorhanden.

Alle Angaben ohne Gewähr!



Zusammenfassung und Kurzinfos

  • Ganache und Lebkuchen wird zubereitet mit Invertzucker
  • Ammoniumsulfit-Zuckerkulör und Ammoniak-Zuckerkulör wird hergestellt aus Invertzucker



Quellen

  • Der Brockhaus Ernährung: Gesund essen - bewusst leben. Brockhaus, 2011 »
  • Reinhard Matissek, Werner Baltes: Lebensmittelchemie. Springer Spektrum, 2015 »
  • Der große Larousse Gastronomique. Christian, 2012 »
  • Hans-Joachim Rose: Die Küchenbibel: Enzyklopädie der Kulinaristik. Tre Torri Verlag, 2007 »
  • Prof. Dr. Waldemar Ternes, Alfred Täufel: Lebensmittel-Lexikon. Behr's Verlag, 2005 »








Bücher zum Nachlesen, Nachkochen und Stöbern

   



Author @ google+

follow me






Lexikon @ google+

follow me