lebensmittellexikon.de - Wissen, wass man isst!



Du bist hier: GetränkeAufgussgetränkeKaffee

French Press, Pressstempelkanne, Cafetière, Chambordkanne, Kaffeedrücker, Kaffeepresse


Französisch: Chambord



Als French Press bezeichnet man eine bestimmte Zubereitungsform von Kaffee. Bei der Kaffeezubereitung wird mithilfe einer so genannten Pressstempelkanne grob gemahlenes Kaffeepulver in die Kaffeekanne gegeben und anschließend mit heißem Wasser überbrüht. Dabei vermischt sich das Kaffeepulver mit dem Wasser, setzt sich allmählich am Kannenboden ab. Danach lässt man den Kaffee zeihen. Die Ziehdauer richtet sich nach den eigenen Wünschen. Als Richtwert kann man 4 bis 5 Minuten ansetzen. Während der Ziehzeit gibt das Kaffeepulver sein Aroma kontinuierlich ab. Je länger das Pulver zieht, desto intensiver wird der Geschmack. Allerdings können sich, wie beim Filterkaffee bei zu langer Brühdauer Aromastoffe verflüchtigen, so dass der Kaffee bitter werden kann. Gegen Ende der Ziehdauer wird das restliche im Kaffee schwebende Pulver mit einem Filterstab nach unten gedrückt. Der Kaffee kann nun abgegossen und getrunken werden.

Im Gegensatz zu einer gewöhnlichen Kaffeemaschine ist die French Press Kaffeemaschine und Kaffeekanne in einem.



Produktinformationen

Produktinformation French Press

Für die Kaffeezubereitung in der French Press benötigt man mittelgrob gemahlenen Kaffee, so dass bei der Extraktion die Aromastoffe des Kaffeepulvers langsam und gleichmäßig in den Kaffee übergehen können. Je länger der Kaffee mit dem heißem Wasser in Kontakt ist, desto gröber darf er sein.



Die richtige Kaffeemenge

Für Frech Press-Kaffee rechnet man etwa 50 g Kaffee auf 300 ml Wasser.



Aufbrühen

Die Kanne sollte vor dem Aufbrühen mit heißem Wasser ausgewaschen und vorgewärmt sein. Dann wird das Pulver in die Kanne gegeben und mit 90 bis 94 °C heißem Wasser aufgegossen und umgerührt. Die Ziehzeit beträgt vier Minuten, dann kann das Drahtsieb vorsichtig nach unten gedrückt werden. Für den optimalen Genuss sollte der Kaffee jetzt nochmals zwei Minuten ruhen gelassen werden.
Im Gegensatz zum Filterkaffee werden bei der French Press die ätherischen Öle nicht herausgefiltert; Sie reichern den Kaffee mit zusätzlichen Aromen an. Der Kaffee kann so seinen vollen Geschmack entfalten.

Kategorie: French Press, Getränke, Kaffee, Kaffeezubereitung,

Tags: Aufgussgetränke, Filterkaffee, French Press System, Kaffeebereiter, Kaffeezubereitung,


Zum Angebot »


Hinweis: Dieser Button ist mit einem so genannten Affiliate-Link versehen.











Bücher zum Nachlesen, Nachkochen und Stöbern

   



Author @ google+

follow me






Lexikon @ google+

follow me