Dextringlasur


Inhaltsverzeichnis
d0002140-85.747938751472

© IrisArt / fotolia.com

Eine Dextringlasur ist eine Glanzglasur. Sie wird aus Dextrinen und Wasser hergestellt. Dextrine ist ein Stärkeabbauprodukt, das beim Rösten von Stärke entsteht. Die Glasur besitzt eine dickflüssige Konsistenz und wird mit einem Pinsel 🛒 gleichmäßig aufgetragen.


Verwendung

Die Dextringlasur wird direkt nach dem Backen auf das ofenheiße Gebäck aufgetragen. Sie dient zum Abglänzen von Früchtebrot und Braunen Lebkuchen wie beispielsweise Lebkuchenfiguren, St. Gallener Biberle, Honigkuchen oder Aachener Printen.


Beispielrezept

Zunächst werden 100 g Weizenstärke gleichmäßig in einer dünnen Schicht auf ein Backblech 🛒 verteilt. Die Stärke dann im Ofen bei 200 °C so lange rösten, bis eine die Stärke eine braun-gelbe Farbe angenommen hat. Durch die Hitze verändert sich die Struktur der Stärke, so dass aus der Stärke Dextrin entsteht. Das Dextrin nun mit 600 bis 1.000 ml Wasser verrühren und unter ständigem Rühren aufkochen. Die Wassermenge richtet sich nach der Beschaffenheit der Dextrine. Als Faustregel gilt: Je dunkler die Dextrine sind, desto mehr Wasser können sie binden. Darum die Dextrine zunächst mit etwas weniger Wasser anrühren, als es das Rezept vorsieht und bei Bedarf mit Wasser aufgießen.



Kalorien, Vitamine, Mineralien und Nährstoffe pro 100 g/ml

Dextringlasur: Hauptnährstoffe
Kalorien (kcal/kj): 49,57/207,29
Kohlenhydrateinheiten (KE, KHE): 1,2
Broteinheiten (BE): 1
Kohlenhydrate: 12,3 g
Ballaststoffe: 0 g
Eiweiß: 0,06 g
Wasser: 87,47 g
Fett: 0,01 g
MFU: 0 g
Cholesterin: 0 mg

Dextringlasur: Vitamine
Retinol: 0 µg
Thiamin: 0 mg
Riboflavin: 0 mg
Niacin: 0 mg
Pyridoxin: 0 mg
Ascorbin: 0 mg
Tocopherol: 0 mg

Dextringlasur: Mineralstoffe
Natrium: 0,29 mg
Kalium: 2,29 mg
Calcium: 0 mg
Phosphor: 0 mg
Magnesium: 0 mg
Eisen: 0 mg

Legende: kcl = Kilokalorie (1 kcal = 4.184 kJ), kj = Kilojoule, g = Gramm, mg = Milligramm (1 mg = 0.001 g), µg = Mikrogramm (1 µg = 0.001 mg), Mengenangaben: "*" = keine Daten vorhanden "+" = in Spuren enthalten, "0" = keine Daten oder praktisch nicht vorhanden.

Alle Angaben ohne Gewähr!


Zutaten für Dextringlasur

Die oben gemachten Nährwertangaben beziehen sich auf eine Rezeptur mit folgenden Zutaten
100 g Weizenstärke
600 ml Wasser



Zusammenfassung und Kurzinfos

  • Dextringlasur ist eine Glasur, Glanzglasur
  • Dextringlasur wird verwendet für Früchtebrot, Braune Lebkuchen, Lebkuchenfiguren, St. Gallener Biberle, Honigkuchen, Aachener Printen
  • Dextringlasur wird zubereitet mit Dextrine, Stärke, Weizenstärke, Wasser, Maisstärke



Quellen


  • Josef Loderbauer: Das Konditorbuch in Lernfeldern. Verlag Handwerk und Technik, 2013 » Das Konditorbuch in Lernfeldern