Rabigato, Rabisgatos, Alva, Rabo de Ovelha, Brava, Rabigato Francês, Muscatel Bravo, Ribagato, Estreito Macios, Rodrigo Affonso, Estreito, Rabo de Gato, Carrega Besta, Rabo de Carneiro, Baldsena, Rabo de Asno, Baldoeira


Inhaltsverzeichnis

Als Rabigato bezeichnet man eine autochthone, weiße Rebsorte die in Portugal schon seit dem 18. Jh. zur Herstellung von Wein kultiviert wird und ihren Ursprung wahrscheinlich im Douro-Tal hat. Der Name leitet sich von der langgezogenen Form der Weintrauben ab und bedeutet zu Deutsch so viel wie Katzenschwanz.


Ampelographische Sortenmerkmale

Bei der Rabigato-Rebe handelt es sich um eine früh bis mittel reifende Sorte, die je nach Lage teilweise sehr alkoholstarke und säurehaltige Weine mit einem an Muskat und Zitrusfrüchte erinnernden Aroma liefert. Zudem ist die Rebsorte sehr anfällig gegenüber Rebkrankheiten wie Mehltau und Botrytis. Sie darf wegen großen Ähnlichkeiten mit den Rebsorten Donzelinho Branco, Fernão Pires, Malvasia Fina oder Rabo de Ovelha verwechselt werden.


Vorkommen

Hauptsächlich wird die Rebsorte in der Region Douro im Norden Portugals und im noch nicht als D.O.C. klassifizierten Anbaugebiet Trás-os-Montes im Vinho Verde auf etwas mehr als 1000 ha Rebfläche angepflanzt. Das Douro-Tal ist eines der ältesten gesetzlich festgelegten Weinbaugebiete der Welt, dessen Grenzen schon seit 1756 fest definiert sind.


Synonyme

Je nach Anbaugebiet variieren auch die Bezeichnungen der Rabigato-Traube. Die bekanntesten Synonyme sind Alva (wird auch als Synonym für die Rebsorte Sria verwendet), Baldoeira, Baldsena, Boal, Camarate, Carrega Besta, Donzellindo Branco, Donzellinho Branco, Estuito, Estreito, Estreito Macios, Maria Gomes, Medoc, Muscatel Bravo, Muscatel Brava, Nozedo, Pastora, Rabigato Respigueiro, Rabigato Respingueiro, Rabisgatos, Rabo d'Ovelha, Rabo de Asno, Rabo de Carneiro, Rabo de Gato (wird auch als Synonym für Rabo de Ovelha verwendet), Rabo do Ovelha, Rasbigato, Ribagatos, Ribagato, Rodrigo Affonso, Rodrigo Alfonso und Roupeiro.



Zusammenfassung und Kurzinfos

  • Côdega de Larinho, Carrega Branco, Manteúdo, Antão Vaz und Bical wird verschnitten mit Rabigato
  • Tamarez und Malvasia Fina kann verwechselt werden mit Rabigato
  • Vital ist eine Kreuzung aus Rabigato
  • Rabigato ist anfällig für Mehltau, Botrytis
  • Rabigato ist eine Rebsorte, Autochthone Rebsorte, weiße Rebsorte
  • Rabigato stammt aus Portugal
  • Rabigato wird angebaut im Douro-Tal, Trás-os-Montes, Vinho Verde
  • Rabigato wird verwendet zum Keltern von Weißwein



Quellen


  • Andre Domine: Wein. Könemann, 2002 » Wein
  • Jancis Robinson, Julia Harding, Jose Vouillamoz: Wine Grapes. Allen Lane, 2012 » Wine Grapes