Hytteost, Hüttenkäse


Englisch: Cottage cheese
Französisch: Fromage cottage
Spanisch: Cottage


Inhaltsverzeichnis
h0000110-85.747938751472

© Frank Massholder / foodlexicon.org

Anzeige



Hytteost ist ein dänischer Frischkäse aus Kuhmilch. Er wird wie Quark in Plastikbehälter mit unterschiedlichen Gewichtsklassen im Handel angeboten. Sein Teig besteht aus kleineren bis größeren etwa erbsengroßen, wasserhaltigen Körnern. Hytteost schmeckt leicht säuerlich und wird in Fettgehaltsstufen zu ca. 20 und 40 Prozent Fett i. Tr. hergestellt. Im Kühlschrank, bei 4 bis 7 °C ist er etwa 2 bis 3 Wochen haltbar. Da der Hüttenkäse einen vergleichsweise hohen Eiweißgehalt sowei geringen Kohlenhydrat- und Fettgehalt hat, eignet er sich für zahlreiche Diätformen.

Anmerkung des Autors 19.04.2003
Irrtümlich wurde hier die Bezeichnung Hüttenkäse als Synonym für Hytteost genannt. Von Herrn Dr. Bernd Hartlage von der DANONE GmbH bin ich aufgeklärt worden, dass dieser Begriff eine geschützte Handelsmarke ist und keine Gattungsbezeichnung. Darum wird dieser Begriff in Zukunft nicht mehr in lebensmittellexikon.de vorkommen. Für seine Aufklärung möchte ich mich bei Herrn Dr. Bernd Hartlage bedanken, denn lebensmittellexikon.de ist kein Lexikon für Handelsmarken.



Kalorien, Vitamine, Mineralien und Nährstoffe pro 100 g/ml

Hytteost: Hauptnährstoffe
Kalorien (kcal/kj): 81/337
Kohlenhydrateinheiten (KE, KHE): 0
Broteinheiten (BE): 0
Kohlenhydrate: + g
Ballaststoffe: 0 g
Eiweiß: 13,60 g
Wasser: 79,40 g
Fett: 2,90 g
MFU: 0,10 g
Cholesterin: 10 mg

Hytteost: Vitamine
Retinol: 30 µg
Thiamin: 0,03 mg
Riboflavin: 0,28 mg
Niacin: 0,10 mg
Pyridoxin: 0,06 mg
Ascorbin: 0 mg
Tocopherol: 0,10 mg

Hytteost: Mineralstoffe
Natrium: 400 mg
Kalium: 50 mg
Calcium: 100 mg
Phosphor: 170 mg
Magnesium: 9 mg
Eisen: 0,10 mg

Legende: kcl = Kilokalorie (1 kcal = 4.184 kJ), kj = Kilojoule, g = Gramm, mg = Milligramm (1 mg = 0.001 g), µg = Mikrogramm (1 µg = 0.001 mg), Mengenangaben: "*" = keine Daten vorhanden "+" = in Spuren enthalten, "0" = keine Daten oder praktisch nicht vorhanden.

Alle Angaben ohne Gewähr!



Quellen


  • Der Brockhaus Ernährung: Gesund essen - bewusst leben. Brockhaus, 2011 » Der Brockhaus Ernährung: Gesund essen - bewusst leben
  • Reinhard Matissek, Werner Baltes: Lebensmittelchemie. Springer Spektrum, 2015 » Lebensmittelchemie
  • Der große Larousse Gastronomique. Christian, 2012 » Der große Larousse Gastronomique
  • Hans-Joachim Rose: Die Küchenbibel: Enzyklopädie der Kulinaristik. Tre Torri Verlag, 2007 » Die Küchenbibel: Enzyklopädie der Kulinaristik
  • Prof. Dr. Waldemar Ternes, Alfred Täufel: Lebensmittel-Lexikon. Behr's Verlag, 2005 » Lebensmittel-Lexikon