lebensmittellexikon.de - Wissen, wass man isst!



Du bist hier: LebensmittelFleischSchwein

Schweinefilet, Lummer, Jungfernbraten, Lungenbraten, Lende, Filet


Englisch: Pork filet
Französisch: Filet de porc
Spanisch: Lomo de cerdo
Italienisch: Filetto di maiale, Filetto di suino

© Yantra / fotolia.com



Das Schweinefilet ist ein Teilstück aus der Hinterhälfte vom Schwein. Es befindet sich an der Unterseite des hinteren Kotelettstrangs, dem Lendenkotelett. Gut pariert hat das Fleisch des Filets durchschnittlich nur zwei Prozent Fett.

Das Filet ist zweifelsfrei das hochwertigste und begehrteste Teilstück des Schweins. Es ist im Ganzen als Braten oder in Scheiben geschnitten als Medaillons bzw. Nüsschen zum Kurzbraten gleichermaßen geeignet. Zudem verwendet man es für die Zubereitung von Geschnetzeltem oder Fondue.

Die Bezeichnung Lende wird auch für das Lendenkotelett verwendet.



Kalorien, Vitamine, Mineralien und Nährstoffe pro 100 g/ml

Schweinefilet: Hauptnährstoffe

Kalorien (kcal/kj): 104/435
Kohlenhydrateinheiten (KE, KHE): 0
Broteinheiten (BE): 0
Kohlenhydrate: + g
Ballaststoffe: 0 g
Eiweiß: 21,50 g
Wasser: 77,50 g
Fett: 2 g
MFU: 0,10 g
Cholesterin: 70 mg

Schweinefilet: Vitamine

Retinol: * µg
Thiamin: 1,10 mg
Riboflavin: 0,31 mg
Niacin: 6,50 mg
Pyridoxin: * mg
Ascorbin: 2 mg
Tocopherol: * mg

Schweinefilet: Mineralstoffe

Natrium: 74 mg
Kalium: 348 mg
Calcium: 2 mg
Phosphor: 173 mg
Magnesium: 22 mg
Eisen: 3 mg

Legende: kcl = Kilokalorie (1 kcal = 4.184 kJ), kj = Kilojoule, g = Gramm, mg = Milligramm (1 mg = 0.001 g), µg = Mikrogramm (1 µg = 0.001 mg), Mengenangaben: "*" = keine Daten vorhanden "+" = in Spuren enthalten, "0" = keine Daten oder praktisch nicht vorhanden.

Alle Angaben ohne Gewähr!



Quellen

  • Christian Teubner, Werner Frey, Eckart Witzigmann: Das große Buch vom Fleisch. Gräfe & Unzer , 2000 »








Bücher zum Nachlesen, Nachkochen und Stöbern

   



Author @ google+

follow me






Lexikon @ google+

follow me