Du bist hier: Ernährungslehre


Tomatentrockenmasse



Inhaltsverzeichnis

© UMA / fotolia.com



Die Tomatentrockenmasse ist die Trockenmasse von Tomaten, also die wasserlose Masse von Tomaten. Je nach Ursprung, Klima, Bodenbeschaffenheit, Tomatensorte und Erntejahr variiert die Menge der Trockenmasse pro 1 kg Tomaten. Der Durchschnittswert beträgt 5 g Tomatentrockenmasse pro 100 g frischer Tomaten.


Tomatentrockenmasse als Maßeinheit für die Menge von frischen Tomaten in einem Produkt

Die Tomatentrockenmasse wird von Lebensmittelherstellern, insbesondere aber von Herstellern von Tomatenketchup häufig verwendet, um die Menge an frischen Tomaten zu berechnen, die für die Herstellung ihres Produkts verwendet wurden. Die Angabe ist allerdings freiwillig; Verbrauchern hilft sie aber beim Produktvergleich.
Bei dem Durchschnittswert von 5 g Tomatentrockenmasse pro 100 g frischer Tomaten, enthält beispielsweise zweifach konzentriertes Tomatenmark 28 g Trockenmasse. Das entspricht 560 g frischen Tomaten. Dreifach konzentriertes Tomatenmark enthält 36 g Trockenmasse und entsprechen demnach 720 g frischen Tomaten.


Wie viele frische Tomaten sind in Tomatenketchup enthalten

Verwendet beispielsweise ein Hersteller 200 g zweifach konzentriertes Tomatenmark zur Herstellung einer Flasche Ketchup, so kann er auf der Verpackung angeben, dass für die Herstellung 1.120 g frische Tomaten verwendet wurden. Bei der Verwendung von 200 g dreifach konzentrierten Tomatenmark entspricht das einer Menge von 1.440 g frischen Tomaten.



Quellen








Bücher zum Nachlesen, Nachkochen und Stöbern



Author @ google+

follow me




Lexikon @ google+

follow me