Roter Elbling, Blaue Elbe, Rotweiße, Blauer Elbling, Burger, Façon rouge, Red Elbling, Roter Alben, Roter Elbe, Roter Franke


Inhaltsverzeichnis

Roter Elbling ist eine weiße Rebsorte; Eine Farbmutation der weißen Rebsorte Elbling, die zu den ältesten Rebsorten Europas zählt und deren Beeren eine leicht rötliche Farbe aufweisen, aber dennoch zu den Weißweinreben zählen. Der Rote Elbling darf außer in Württemberg und in Baden in allen deutschen Weinbauregionen zur Herstellung von Weißweinen verwendet werden. Alte Traubenkernfunde haben gezeigt, dass der Rote Elbling u. a. im Gemischten Satz mit dem normalen Elbling angebaut wurde.


Roter Elbling: Eigenschaften

Die aus dem Roten Elbling herstellten Weine zeichnen sich durch ihren hellroten bis lachsfarbenen Ton und ihre jugendliche Spritzigkeit aus. Sie sollten immer jung getrunken werden, da sie mit zunehmendem Alter an Qualität verlieren.


Roter Elbling: Synonyme

Blaue Elbe, Blauer Elbling, Burger, Façon rouge, Red Elbling, Roter Alben, Roter Elbe, Roter Franke, Rotweiße.



Quellen


  • Der Brockhaus Ernährung: Gesund essen - bewusst leben. Brockhaus, 2011 » Der Brockhaus Ernährung: Gesund essen - bewusst leben
  • Reinhard Matissek, Werner Baltes: Lebensmittelchemie. Springer Spektrum, 2015 » Lebensmittelchemie
  • Der große Larousse Gastronomique. Christian, 2012 » Der große Larousse Gastronomique
  • Hans-Joachim Rose: Die Küchenbibel: Enzyklopädie der Kulinaristik. Tre Torri Verlag, 2007 » Die Küchenbibel: Enzyklopädie der Kulinaristik
  • Prof. Dr. Waldemar Ternes, Alfred Täufel: Lebensmittel-Lexikon. Behr's Verlag, 2005 » Lebensmittel-Lexikon