Klare Suppen, Kraftbrühen


Inhaltsverzeichnis
k0000990-172.10401891253

© Simone Andress / fotolia.com

Kraftbrühen gehören zu den Brühen und werden unter dem Begriff Klare Suppen geführt. Klare Suppen sind mit Klärfleisch geklärte, aromatische Brühen ohne sichtbares Fett. Kraftbrühen werden in der Regel als eigenständiges Gericht zu Beginn der Menüfolge serviert. Sie sollen den Appetit anregen ohne schwer im Magen zu liegen. Klaren Suppen werden häufig mit Suppeneinlagen serviert.


Übersicht Kraftbrühen



Quellen


  • Der Brockhaus Ernährung: Gesund essen - bewusst leben. Brockhaus, 2011 » Der Brockhaus Ernährung: Gesund essen - bewusst leben
  • Reinhard Matissek, Werner Baltes: Lebensmittelchemie. Springer Spektrum, 2015 » Lebensmittelchemie
  • Der große Larousse Gastronomique. Christian, 2012 » Der große Larousse Gastronomique
  • Hans-Joachim Rose: Die Küchenbibel: Enzyklopädie der Kulinaristik. Tre Torri Verlag, 2007 » Die Küchenbibel: Enzyklopädie der Kulinaristik
  • Prof. Dr. Waldemar Ternes, Alfred Täufel: Lebensmittel-Lexikon. Behr's Verlag, 2005 » Lebensmittel-Lexikon