lebensmittellexikon.de - Wissen, wass man isst!



Du bist hier: LebensmittelObst und FrüchteObst- und Fruchterzeugnisse

Kandierte Früchte, Dickzuckerfrüchte, Kanditen



© Roman Grunner / fotolia.com




Kandierte Früchte oder auch Dickzuckerfrüchte sind Früchte oder Teilen von Früchten, die zur Konservierung in eine konzentrierte Zuckerlösung eingelegt werden. In Österreich werden Sie auch als Kanditen bezecihnet. Je nach Art werden die Früchte vor dem Kandieren gesäubert, entstielt, geschält, entkernt, in Stücke geschnitten und oft auch blanchiert. Der Zucker von kandierten Früchten darf nicht auskristallisieren. Früchte mit auskristallisiertem Zucker sind steinhart. Zum Kandieren eignen sich u.a. Ananas, Äpfel, Aprikosen, Bananen, Birnen, Feigen, Kirschen, Pfirsiche, Pflaumen, Quitten, Scheiben von Zitronen und Orangen sowie die Schalen von unbehandelten Zitrusfrüchten und viele mehr.

Oftmals werden die Früchte zusätzlich mit einer Zuckerschicht glasiert oder mit Schokolade überzogen. Der Überzug verhindert das ungewollte und vorzeitige Austrocknen der Früchte.


↑ top · Stichwortverzeichnis



Kandierte Früchte: Inhaltsstoffe



© Frank Massholder / foodlexicon.org


Kandierte Früchte haben naturgemäß einen sehr hohen Anteil an Zucker und Stärke, durchschnittlich liegt er bei 60%. Der Energiegehalt beträgt durchschnittlich 296kj/1238kcal pro 100g. Beim Kandieren verlieren die Früchte oftmals an Farbe, darum werden sie teilweise künstlich gefärbt. Zur Erhaltung der Farbe und zum Schutz vor Schädlingen ist zudem die Behandlung mit dem Antioxidationsmittel Schwefeldioxyd erlaubt. Die Verwendung von Farbstoffen oder Schwefeldioxid muss auf der Verpackung kenntlich gemacht sein.


↑ top · Stichwortverzeichnis



Kalorien, Vitamine, Mineralien und Nährstoffe pro 100 g/ml

Kandierte Früchte: Hauptnährstoffe

Kalorien (kcal/kj): 296/1238
Kohlenhydrateinheiten (KE, KHE): 7
Broteinheiten (BE): 5,83
Kohlenhydrate: 70 g
Ballaststoffe: 6 g
Eiweiß: 3,50 g
Wasser: 27 g
Fett: 0,20 g
MFU: * g
Cholesterin: 0 mg

Kandierte Früchte: Vitamine

Retinol: * µg
Thiamin: * mg
Riboflavin: * mg
Niacin: * mg
Pyridoxin: * mg
Ascorbin: * mg
Tocopherol: * mg

Kandierte Früchte: Mineralstoffe

Natrium: * mg
Kalium: * mg
Calcium: * mg
Phosphor: * mg
Magnesium: * mg
Eisen: * mg

Legende: kcl = Kilokalorie (1 kcal = 4.184 kJ), kj = Kilojoule, g = Gramm, mg = Milligramm (1 mg = 0.001 g), µg = Mikrogramm (1 µg = 0.001 mg), Mengenangaben: "*" = keine Daten vorhanden "+" = in Spuren enthalten, "0" = keine Daten oder praktisch nicht vorhanden.

Alle Angaben ohne Gewähr!




↑ top · Stichwortverzeichnis






Ähnliche Artikel



Dessertfrüchte
Der Begriff Dessertfrüchte ist eine Bezeichnung für in Alkohol eingelegtes, qual
lebensmittellexikon.de/Dessertfrüchte



Dunstobst
Dunstobst ist eine Obstkonserve aus qualitativ hochwertigem Obst. Dunstobst wird
lebensmittellexikon.de/Dunstobst



Essigfrüchte
Essigfrüchte sind blanchierte und anschließend süß-sauer in Essig, Zucker und u.
lebensmittellexikon.de/Essigfrüchte



Fruchtzubereitungen
Fruchtzubereitungen sind verarbeitetes, haltbar gemachtes Obst, dass aus Teilstü
lebensmittellexikon.de/Fruchtzubereitungen



Kokosmilch
Kokosmilch wird aus dem ausgedrückten Fruchtfleisch der Kokosnuss gewonnen. Koko
lebensmittellexikon.de/Kokosmilch





Bücher zum Nachlesen, Nachkochen und Stöbern

   


↑ top · Stichwortverzeichnis



Author @ google+

follow me






Lexikon @ google+

follow me