Collagen, Kollagen


Englisch: Collagen
Französisch: Collagène
Spanisch: Colágeno
Italienisch: Collagene


Inhaltsverzeichnis

Collagen oder auch Kollagen ist ein tierisches Eiweiß und ist in Schwarten, Knorpel, Knochen und Haut enthalten. Kocht man diese tierischen Produkte, löst sich Collagen und geht in das Wasser über. In gereinigter und getrockneter Form ist Kollagen als Gelatine bekannt. Sie wird für Aspik und Sülzen benutzt oder um Bindung in bestimmte Mousses zu bekommen.

Es sind zur Zeit 28 verschiedene Kollagentypen bekannt. Sie werden als Typ I bis Typ XXVIII bezeichnet. Gelatine besteht aus Kollagen I. Erwähnenswert ist aber auch Kollagen VII, dem eine gewisse kosmetische Wirkung zugesprochen wird.



Quellen


  • Der Brockhaus Ernährung: Gesund essen - bewusst leben. Brockhaus, 2011 » Der Brockhaus Ernährung: Gesund essen - bewusst leben
  • Reinhard Matissek, Werner Baltes: Lebensmittelchemie. Springer Spektrum, 2015 » Lebensmittelchemie
  • Der große Larousse Gastronomique. Christian, 2012 » Der große Larousse Gastronomique
  • Hans-Joachim Rose: Die Küchenbibel: Enzyklopädie der Kulinaristik. Tre Torri Verlag, 2007 » Die Küchenbibel: Enzyklopädie der Kulinaristik
  • Prof. Dr. Waldemar Ternes, Alfred Täufel: Lebensmittel-Lexikon. Behr's Verlag, 2005 » Lebensmittel-Lexikon