Französischer Brotpudding


Englisch: french bread pudding
Französisch: pudding de pain á la française
Spanisch: pudín de pan francés
Italienisch: budino di pane francese


Inhaltsverzeichnis

Ein Französischer Brotpudding ist eine Süßspeise, die zu den Puddingen, genauer zu den Brotpuddingen zählt. Für die Zubereitung eines Französischen Brotpuddings wird in Milch eingeweichtes Weißbrot durch ein Sieb gestrichen. Nun wird die Milch-Brot-Masse mit Zucker, Eiern sowie einigen Eigelb vermischt. Zur Lockerung der Masse zieht man Eischnee unter, füllt sie direkt in eine Puddingform und pochiert den Pudding im siedenden Wasserbad. Der noch warme Brotpudding wird üblicherweise mit Vanille-, Frucht- oder Weinschaumsauce serviert.



Zusammenfassung und Kurzinfos

  • Französischer Brotpudding ist ein Pudding, Brotpudding
  • Französischer Brotpudding ist eine Süßspeise
  • Französischer Brotpudding wird gelockert mit Eischnee
  • Französischer Brotpudding wird gesüßt mit Zucker
  • Französischer Brotpudding wird serviert mit Weinschaumsauce, Vanillesauce, Fruchtsauce
  • Französischer Brotpudding wird zubereitet mit Milch, Weißbrot, Eiern, Eigelb



Quellen


  • Richard Hering, F. Jürgen Herrmann: Herings Lexikon der Küche. Nikol, 2016 » Herings Lexikon der Küche