Du bist hier: GetränkeAlkoholhaltige GetränkeWeinRebsorten

Corvinone Veronese


Inhaltsverzeichnis

Als Corvinone Veronese bezeichnet man eine italienische, rote Rebsorte, die aus dem Weinbaugebiet rund um die Stadt Verona stammt und heute fast ausschließlich im Weinbaugebiet Venetien angebaut wird.

Sie ist eine Varietät der bekannteren Rebsorte Corvina Veronese. Im Verglich mit der Corvina Veronese gilt die Corvinone Veronese als qualitativ minderwertiger und wird aus diesem Grund auch nur sehr selten angebaut.



Synonyme

Die Corvina Veronese-Rebe ist auch unter den Bezeichnungen Corvina Grossa, Corvino, Corvinon, Corvinone, Corvinone a Foglia Glabra, Cruinon oder Orvina Grossa bekannt.



Zusammenfassung und Kurzinfos



Quellen

  • Der Brockhaus Ernährung: Gesund essen - bewusst leben. Brockhaus, 2011 »
  • Reinhard Matissek, Werner Baltes: Lebensmittelchemie. Springer Spektrum, 2015 »
  • Der große Larousse Gastronomique. Christian, 2012 »
  • Hans-Joachim Rose: Die Küchenbibel: Enzyklopädie der Kulinaristik. Tre Torri Verlag, 2007 »
  • Prof. Dr. Waldemar Ternes, Alfred Täufel: Lebensmittel-Lexikon. Behr's Verlag, 2005 »








Bücher zum Nachlesen, Nachkochen und Stöbern



Author @ google+

follow me




Lexikon @ google+

follow me