lebensmittellexikon.de - Wissen, wass man isst!



Du bist hier: GetränkeAufgussgetränkeTee

Brennnesseltee



© IngridHS / fotolia.com

Als Brennnesseltee bezeichnet man ein heißes, teeähnliches Aufgussgetränk, das aus getrockneten Blättern der Brennnessel hergestellt wird. Der Tee soll über eine enorme Heilkraft verfügen und wird hauptsächlich bei Entzündungen der Harnwege verordnet.



Brennnesseltee: Zubereitung

Für die Zubereitung werden 2 Esslöffel getrocknete Brennnesselblätter mit 250 ml heißem Wasser aufgegossen und 5 Minuten zugedeckt ziehen gelassen, passiert und lauwarm getrunken. Die Dosierung sollte gegebenenfalls mit einem Arzt abgesprochen werden.



Quellen

  • Der Brockhaus Ernährung: Gesund essen - bewusst leben. Brockhaus, 2011 »
  • Reinhard Matissek, Werner Baltes: Lebensmittelchemie. Springer Spektrum, 2015 »
  • Der große Larousse Gastronomique. Christian, 2012 »
  • Hans-Joachim Rose: Die Küchenbibel: Enzyklopädie der Kulinaristik. Tre Torri Verlag, 2007 »
  • Prof. Dr. Waldemar Ternes, Alfred Täufel: Lebensmittel-Lexikon. Behr's Verlag, 2005 »








Bücher zum Nachlesen, Nachkochen und Stöbern

   



Author @ google+

follow me






Lexikon @ google+

follow me