Du bist hier: LebensmittelzusatzstoffeStabilisatoren

Weighting Agent


Ein Weighting Agent ist ein Stoff, der die Dichte einer Flüssigkeit beeinflusst. In der Lebensmittelindustrie werden Weighting Agents als Lebensmittelzusatzstoffe in der Funktionsklasse Stabilisatoren verwendet. Frei übersetzt bedeutet Weighting Agent so viel wie Beschwerungsmittel oder Hilfsstoff zum Beschweren. So können Weighting Agents ätherische Öle bzw. Aromen "beschweren", so dass diese beispielsweise bei Limonaden nicht als ölige Tropfen auf der Limonade schwimmen oder die Limonade milchig eintrüben, sondern sich gleichmäßig in der Flüssigkeit verteilen. Mit anderen Worten: Weighting Agents sorgen dafür, dass sich Stoffe mit unterschiedlicher Dichte gleichmäßig in einer Flüssigkeit verteilen. Weighting Agent stabilisieren dadurch auch das Aroma, die Farbe und den Trub von Getränken.

Zu den Weighting Agents zählen beispielsweise die Zusatzstoffe Glycerinester aus Wurzelharz (E 445) oder Saccharoseacetatisobutyrat (E 444).



Quellen

  • Der Brockhaus Ernährung: Gesund essen - bewusst leben. Brockhaus, 2011 »
  • Reinhard Matissek, Werner Baltes: Lebensmittelchemie. Springer Spektrum, 2015 »
  • Der große Larousse Gastronomique. Christian, 2012 »
  • Hans-Joachim Rose: Die Küchenbibel: Enzyklopädie der Kulinaristik. Tre Torri Verlag, 2007 »
  • Prof. Dr. Waldemar Ternes, Alfred Täufel: Lebensmittel-Lexikon. Behr's Verlag, 2005 »








Bücher zum Nachlesen, Nachkochen und Stöbern



Author @ google+

follow me




Lexikon @ google+

follow me