lebensmittellexikon.de - Wissen, wass man isst!



Du bist hier: LebensmittelGewürzeFrucht- und Samengewürze

Samendill, Dillsamen



© emer / fotolia.com




Bei Samendill oder auch Dillsamen handelt es sich um die Samen des Dills. Samendill wird vor allem zum Würzen von Speisen genutzt und ist ein typisches Gewürz für Gewürzgurken. Korrekterweise spricht man von Samendill statt von Dillsamen.


↑ top · Stichwortverzeichnis



Verwendung in der Küche

Samendill enthält viele ätherische Öle und wird daher gerne in der Küche verwendet. Vor allem Konserven mit Gurken, Zwiebeln oder auch Mixed Pickles werden mit Samendill verfeinert. Dill ist unter anderem als Gurkenkraut bekannt und wird generell gerne frischem Salat aus Gurken oder Blattsalaten beigegeben. Samendill kann allerdings auch zum Würzen kräftiger Fleischspeisen genutzt werden. Im Geschmack erinnern Dillsamen an Anis und Kümmel.


↑ top · Stichwortverzeichnis



Verwendung als Heilkraut

Samendill wird wie dem Gewürzfenchel und dem Kümmel eine positive Wirkung auf die Verdauung nachgesagt. So sollen Samendill beispielsweise zu einem Tee aufgebrüht bei Blähungen und Verdauungsstörungen helfen.


↑ top · Stichwortverzeichnis



Aufbewahrung von Samendill

Die eiförmigen, abgeflachten Samen werden im Sommer gesammelt und getrocknet. Anschließend lagert man Samendill ganz oder gemahlen in luftdichten Gefäßen.


↑ top · Stichwortverzeichnis



Kalorien, Vitamine, Mineralien und Nährstoffe pro 100 g/ml

Samendill: Hauptnährstoffe

Kalorien (kcal/kj): 305/1276
Kohlenhydrateinheiten (KE, KHE): 5,5
Broteinheiten (BE): 4,58
Kohlenhydrate: 55,17 g
Ballaststoffe: 21,1 g
Eiweiß: 15,98 g
Wasser: 7,7 g
Fett: 14,54 g
MFU: 1,01 g
Cholesterin: 08 mg

Samendill: Vitamine

Retinol: * µg
Thiamin: 0,418 mg
Riboflavin: 0,284 mg
Niacin: 2,807 mg
Pyridoxin: 0,25 mg
Ascorbin: 21 mg
Tocopherol: * mg

Samendill: Mineralstoffe

Natrium: 20 mg
Kalium: 1186 mg
Calcium: 1516 mg
Phosphor: 277 mg
Magnesium: 256 mg
Eisen: 16,33 mg

Legende: kcl = Kilokalorie (1 kcal = 4.184 kJ), kj = Kilojoule, g = Gramm, mg = Milligramm (1 mg = 0.001 g), µg = Mikrogramm (1 µg = 0.001 mg), Mengenangaben: "*" = keine Daten vorhanden "+" = in Spuren enthalten, "0" = keine Daten oder praktisch nicht vorhanden.

Alle Angaben ohne Gewähr!




↑ top · Stichwortverzeichnis





↑ top · Stichwortverzeichnis



Author @ google+

follow me






Lexikon @ google+

follow me