Palmwein, Toddy, Tuak, Tuba, Kallu, Palmtoddy, Arrak


Englisch: Palm Toddy, Kallu, Arrak, Palm wine, Tuak, Tuba, Toddy


Inhaltsverzeichnis

Palmwein wird aus dem vergorenen Saft der Zucker- (bot.: Arenga pinnata) und der Attapalme (bot.: Nypa fruticans) hergestellt. Er wird in großen Teilen Afrikas und Südostasiens hergestellt und getrunken. In vielen Gebieten ist er unter dem Namen Toddy bekannt, so z.B. in groéen Teilen Indiens und in Malaysia. In Südindien kennt man ihn unter dem Namen Kallu, in Myanmar und auf den Philippinen als Tuba.

Der Saft der Palmen wird zweimal am Tag geerntet (siehe auch: Palmzucker) und beginnt sofort nach dem Abzapfen zu fermentieren. Schon nach zwei Stunden hat der Wein bis zu 4 % Alkohol und schmeckt süß und aromatisch. Er kann bis zu einem Tag fermentiert werden, schmeckt dann allerdings bereits sehr stark und sauer. Nach einem Tag muss der Gärungsprozess gestoppt werden, da der Alkoholgehalt nun nicht mehr stärker wird, sondern der Wein zu Essig umschlägt. Palmwein hat nur eine sehr begrenzte Haltbarkeit und wird meist sofort nach der Herstellung getrunken.

Aus Palmwein kann durch Destillation ein Branntwein hergestellt werden, der je nach Region unterschiedliche Bezeichnungen trägt. So nennt man den Palmbranntwein in Indonesien Arrak und auf Sri Lanka Tuak.



Kalorien, Vitamine, Mineralien und Nährstoffe pro 100 g/ml

Palmwein: Hauptnährstoffe
Kalorien (kcal/kj): 16/68
Kohlenhydrateinheiten (KE, KHE): 0,2
Broteinheiten (BE): 0,17
Kohlenhydrate: 2,30 g
Ballaststoffe: 1,30 g
Eiweiß: 1,30 g
Wasser: 94,40 g
Fett: 0,20 g
MFU: 0,10 g
Cholesterin: 0 mg

Palmwein: Vitamine
Retinol: 572 µg
Thiamin: 0,05 mg
Riboflavin: 0,03 mg
Niacin: 0,20 mg
Pyridoxin: 0,05 mg
Ascorbin: 10 mg
Tocopherol: * mg

Palmwein: Mineralstoffe
Natrium: 4 mg
Kalium: 192 mg
Calcium: 26 mg
Phosphor: 26 mg
Magnesium: 13 mg
Eisen: 0,70 mg

Legende: kcl = Kilokalorie (1 kcal = 4.184 kJ), kj = Kilojoule, g = Gramm, mg = Milligramm (1 mg = 0.001 g), µg = Mikrogramm (1 µg = 0.001 mg), Mengenangaben: "*" = keine Daten vorhanden "+" = in Spuren enthalten, "0" = keine Daten oder praktisch nicht vorhanden.

Alle Angaben ohne Gewähr!



Quellen


  • Der Brockhaus Ernährung: Gesund essen - bewusst leben. Brockhaus, 2011 » Der Brockhaus Ernährung: Gesund essen - bewusst leben
  • Reinhard Matissek, Werner Baltes: Lebensmittelchemie. Springer Spektrum, 2015 » Lebensmittelchemie
  • Der große Larousse Gastronomique. Christian, 2012 » Der große Larousse Gastronomique
  • Hans-Joachim Rose: Die Küchenbibel: Enzyklopädie der Kulinaristik. Tre Torri Verlag, 2007 » Die Küchenbibel: Enzyklopädie der Kulinaristik
  • Prof. Dr. Waldemar Ternes, Alfred Täufel: Lebensmittel-Lexikon. Behr's Verlag, 2005 » Lebensmittel-Lexikon