Du bist hier: GetränkeAufgussgetränkeTee

Nierentee


Inhaltsverzeichnis

Als Nierentee bezeichnet man ein heißes, teeähnliches Aufgussgetränk, das eine positive Eigenschaft auf die menschliche Nierentätigkeit haben soll. Ein Nierentee ist eine Teemischung die mehrere Heilkräuter wie zum Beispiel Birkenblätter, Schachtelhalm, Goldrute oder Pfefferminze enthält. Den einzelnen Heilkräutern wird jeweils eine stark entwässernde Wirkung zugeschrieben und deshalb sollen sie die Harnausscheidung fördern.



Nierentee: Zubereitung

Die Teemischung mit heißem Wasser übergießen und nicht länger als 10 Minuten ziehen lassen. Die Dosierung sollte man vor dem Konsum mit einem Arzt abklären.



Quellen

  • Der Brockhaus Ernährung: Gesund essen - bewusst leben. Brockhaus, 2011 »
  • Reinhard Matissek, Werner Baltes: Lebensmittelchemie. Springer Spektrum, 2015 »
  • Der große Larousse Gastronomique. Christian, 2012 »
  • Hans-Joachim Rose: Die Küchenbibel: Enzyklopädie der Kulinaristik. Tre Torri Verlag, 2007 »
  • Prof. Dr. Waldemar Ternes, Alfred Täufel: Lebensmittel-Lexikon. Behr's Verlag, 2005 »








Bücher zum Nachlesen, Nachkochen und Stöbern



Author @ google+

follow me




Lexikon @ google+

follow me