Du bist hier: LebensmittelzusatzstoffeGeschmacksverstärker


Kaliumadipat, E 357



Inhaltsverzeichnis

Kaliumadipat ist wie Natriumadipat (E 356) ein Alkalisalz der Adipinsäure (E 355) und wird durch chemische Synthese gewonnen. Kaliumadipat ist ein Lebensmittelzusatzstoff, der zu den Geschmacksverstärkern zählt und auch als Säureregulator oder Säuerungsmittel eingesetzt wird. Als Lebensmittelzusatzstoff ist Kaliumadipat mit der europäischen Zulassungsnummer E 357 zugelassen. Sie findet überwiegend in industriell gefertigten Lebensmitteln, wie Füllungen und Überzüge für Feinbackwaren sowie in Geleedesserts, Backwaren, Trockendesserts und Getränkepulver Verwendung.

Die zugelassene Höchstmenge liegt je nach Produkt bei 1 bis 10 g pro kg Lebensmittel. Als ADI ("acceptable daily intake", also "duldbare tägliche Aufnahme") wird ein Wert von 0 bis 5 mg pro kg Körpergewicht empfohlen.



Quellen








Bücher zum Nachlesen, Nachkochen und Stöbern



Author @ google+

follow me




Lexikon @ google+

follow me