Krustentiere, Krebstiere


Wissenschaftliche Bezeichnung: Crustacea
Englisch: Crustaceans


Inhaltsverzeichnis

Die als Lebensmittel genutzten Krebstieren (zool: Crustacea) gehören aus zoologischer Sicht, bis auf wenige Ausnahmen, zur Ordnung der Zehnfüßer (zool.: Decapoda). Ihr Lebensraum und Verbreitungsgebiet ist, wie bei den Fischen, sowohl das Salzwasser als auch das Süßwasser.

Unter den Zehnfüßer sind zwei Unterordnungen zusammengefasst. Die Unterordnung der Garnelen (zool.: Natantia) und die Unterordnung der Panzerkrebse bzw. Ritterkrebse (zool.: Reptantia).



Zu Krustentiere passende Weine

Zu Krustentiere passen Weine, die aus folgenden Rebsorten gekeltert werden:

  • Côdega de Larinho



Zusammenfassung und Kurzinfos

  • Côdega de Larinho passt zu Krustentieren
  • Canthaxanthin kommt natürlicherweise vor in Krustentieren
  • Fäulnis befällt Krustentiere



Quellen


  • Der Brockhaus Ernährung: Gesund essen - bewusst leben. Brockhaus, 2011 » Der Brockhaus Ernährung: Gesund essen - bewusst leben
  • Reinhard Matissek, Werner Baltes: Lebensmittelchemie. Springer Spektrum, 2015 » Lebensmittelchemie
  • Der große Larousse Gastronomique. Christian, 2012 » Der große Larousse Gastronomique
  • Hans-Joachim Rose: Die Küchenbibel: Enzyklopädie der Kulinaristik. Tre Torri Verlag, 2007 » Die Küchenbibel: Enzyklopädie der Kulinaristik
  • Prof. Dr. Waldemar Ternes, Alfred Täufel: Lebensmittel-Lexikon. Behr's Verlag, 2005 » Lebensmittel-Lexikon