Kalbshüfte, Hüfte, Blume


Inhaltsverzeichnis

Die Kalbshüfte, Hüfte oder Blume ist ein Teilstück der Keule des Kalbs. Sie hat besonders zartes, hellrosefarbenes Fleisch. Sie eignet sich zum Kurzbraten als Schnitzel oder Steak oder Geschnetzeltes. Außerdem ist die Kalbshüfte ein schönes Stück für die Zubereitung von Braten.

h0000190-208



Quellen


  • Der Brockhaus Ernährung: Gesund essen - bewusst leben. Brockhaus, 2011 » Der Brockhaus Ernährung: Gesund essen - bewusst leben
  • Reinhard Matissek, Werner Baltes: Lebensmittelchemie. Springer Spektrum, 2015 » Lebensmittelchemie
  • Der große Larousse Gastronomique. Christian, 2012 » Der große Larousse Gastronomique
  • Hans-Joachim Rose: Die Küchenbibel: Enzyklopädie der Kulinaristik. Tre Torri Verlag, 2007 » Die Küchenbibel: Enzyklopädie der Kulinaristik
  • Prof. Dr. Waldemar Ternes, Alfred Täufel: Lebensmittel-Lexikon. Behr's Verlag, 2005 » Lebensmittel-Lexikon