Frankfurter Pudding, Mandel-Auflaufpudding


Englisch: Frankfurt pudding
Französisch: pudding de Francfort
Spanisch: postre de Frankfurt
Italienisch: budino di Francoforte


Inhaltsverzeichnis

Ein Frankfurter Pudding ist ein Mandel-Auflaufpudding und ist eine Süßspeise, die zu den Puddingen, genauer zu den Auflaufpuddingen und Brotpuddingen zählt. Für die Zubereitung eines Frankfurter Puddings wird zunächst eine Brandmasse erstellt. Die Brandmasse wird mit Mandelpaste, geriebenen Mandeln und Schwarzbrot und entsteinten Sauerkirschen vermischt, mit Eischnee gelockert, in eine Puddingform gefüllt und gebacken. Zu dem warmen Mandel-Pudding serviert man eine - auf Basis von Kirschsaft hergestellte - Rotweinsauce mit gehackten Kirschen als Einlage.



Zusammenfassung und Kurzinfos

  • Auflaufpuddingmasse und Brandmasse wird verwendet für die Zubereitung von Frankfurter Pudding
  • Frankfurter Pudding ist ein Pudding, Auflaufpudding, Brotpudding
  • Frankfurter Pudding ist eine Süßspeise
  • Frankfurter Pudding wird gelockert mit Eischnee
  • Frankfurter Pudding wird serviert mit Rotweinsauce
  • Frankfurter Pudding wird zubereitet mit Brandmasse, Mandelpaste, Mandeln, Schwarzbrot, Sauerkirschen, Zucker, Mehl, Eiern, Eiweiß, Milch



Quellen


  • Richard Hering, F. Jürgen Herrmann: Herings Lexikon der Küche. Nikol, 2016 » Herings Lexikon der Küche