lebensmittellexikon.de - Wissen, wass man isst!



Du bist hier: LebensmittelFleischRind

Rindernuss, Nuss, Kugel


Englisch: Thick flank
Französisch: Tranche grasse
Italienisch: Noce

© Luis Carlos Jiménez / fotolia.com



Die Rindernuss oder einfach nur Nuss oder Kugel ist ein Teilstück der Keule vom Rind. Die Nuss besteht aus drei zarten, feinfasrigen Teilstücken, die relativ fest zusammenhängen. Man kann sie im Ganzen zu einem großen Braten verarbeiten, oder in ihre drei Teilstücke zerlegen und einzeln zubereiten. Aus den Teilstücken lassen sich Schmorbraten (z.B. Sauerbraten) oder Kurzgebratenes (z.B. Geschnetzeltes) zubereiten. Zudem eignet sich die Nuss, um daraus Steaks zu schneiden sowie zum Braten für Fondue oder für Ragout.



Rinderhälfte und Schnittführung in Deutschland



Kalorien, Vitamine, Mineralien und Nährstoffe pro 100 g/ml

Rindernuss: Hauptnährstoffe

Kalorien (kcal/kj): 148/619
Kohlenhydrateinheiten (KE, KHE): 0
Broteinheiten (BE): 0
Kohlenhydrate: + g
Ballaststoffe: 0 g
Eiweiß: 21 g
Wasser: 71 g
Fett: 7,10 g
MFU: 0,20 g
Cholesterin: 120 mg

Rindernuss: Vitamine

Retinol: 10 µg
Thiamin: 0,09 mg
Riboflavin: 0,17 mg
Niacin: 4,50 mg
Pyridoxin: * mg
Ascorbin: * mg
Tocopherol: * mg

Rindernuss: Mineralstoffe

Natrium: 80 mg
Kalium: 357 mg
Calcium: 3 mg
Phosphor: 195 mg
Magnesium: 20 mg
Eisen: 2,60 mg

Legende: kcl = Kilokalorie (1 kcal = 4.184 kJ), kj = Kilojoule, g = Gramm, mg = Milligramm (1 mg = 0.001 g), µg = Mikrogramm (1 µg = 0.001 mg), Mengenangaben: "*" = keine Daten vorhanden "+" = in Spuren enthalten, "0" = keine Daten oder praktisch nicht vorhanden.

Alle Angaben ohne Gewähr!



Quellen

  • Christian Teubner, Werner Frey, Eckart Witzigmann: Das große Buch vom Fleisch. Gräfe & Unzer , 2000 »








Bücher zum Nachlesen, Nachkochen und Stöbern

   



Author @ google+

follow me






Lexikon @ google+

follow me