lebensmittellexikon.de - Wissen, wass man isst!



Du bist hier: Lebensmittelinhaltsstoffe

Monosaccharide, Einfachzucker



Monosaccharide bzw. Einfachzucker sind Traubenzucker und Fruchtzucker. Sie kommen in Obst und Honig vor. Sie alle sind hygroskopisch, das heißt wasseranziehend. Diese Eigenschaft nutzt man beispielsweise aus, um bestimmte Gebäcksorten weich zu halten.


↑ top · Stichwortverzeichnis

Zusammenfassung und Kurzinfos

  • Monosaccharide kommen vor in Obst, Honig
  • Monosaccharide sind beispielsweise Traubenzucker, Fruchtzucker
  • Monosaccharide wird verwendet für weiches Gebäck
  • Monosaccharide wirken hygroskopisch, wasseranziehend



↑ top · Stichwortverzeichnis






Ähnliche Artikel

Disaccharide
Disaccharide sind Zweifachzucker oder Doppelzucker. Sie setzen sich aus zwei Ein
lebensmittellexikon.de/Disaccharide



Glycoside
Unter dem Begriff Glycoside ist eine ganze Gruppe von Pflanzeninhaltsstoffen zus
lebensmittellexikon.de/Glycoside



Galacturonsäure
Galacturonsäure ist Bestandteil von Pektin und Zellulose. Beide Stoffe zählen zu
lebensmittellexikon.de/Galacturonsäure



Hämagglutinine
Hämagglutinine sind Eiweißstoffe. Sie verursachen ein Zusammenballen von roten B
lebensmittellexikon.de/Hämagglutinine



Hemicellulose
Hemicellulose (umgangssprachlich Hemizellulose) ist Sammelbegriff für eine heter
lebensmittellexikon.de/Hemicellulose





Bücher zum Nachlesen, Nachkochen und Stöbern

   


↑ top · Stichwortverzeichnis



Author @ google+

follow me






Lexikon @ google+

follow me