lebensmittellexikon.de - Wissen, wass man isst!



Du bist hier: LebensmittelGemüseHülsenfrüchte

Linsen, Linsenerve, Erve


Wissenschaftliche Bezeichnung: Lens culinaris
Englisch: Lentil
Französisch: Lentille
Spanisch: Lentejas
Italienisch: Lenticchie

© Torsten Schon / fotolia.com




Die Linsen gehören zu der Familie der Schmetterlingsblütler (bot.: Leguminosae oder alt Fabaceae). Sie werden schon seit fast 10.000 Jahren in Ägypten angebaut und gehören zu den ältesten Kulturpflanzen der Menschheit. Zu Zeiten des Römischen Reichs galt als Handelszentrum und Hauptanbaugebiet für Linsen die Stadt Phacusa. Sie wurde von den Römern Lentulus getauft. Von den Linsen, die wiederum ihren Namen nach der Stadt erhielten, importierten die Römer Unmengen in ihr Heimatland. Heute werden sie für den europäischen Markt hauptsächlich in Spanien, Russland, Chile, Argentinien, USA, Kanada und Vorderasien angebaut.


↑ top · Stichwortverzeichnis



Linsen: Qualität

Linsen werden nach Farbe und Größe unterschieden. Die häufigste Sorte ist die Tellerlinse. Sie hat eine Größe von 5 bis 7 mm Durchmesser. Im Geschmack sind allerdings die kleinen Linsen besser. Sie haben einen höheren Schalenanteil und in der Schale sitzen die für den typischen Geschmack ausschlaggebenden Aromastoffe. Die kulinarisch wertvollsten Sorten sind die kleinen braunen Linsen aus Umbrien in Italien und die kleinen grünen aus der Gegend von Le Puy ind Frankreich.


↑ top · Stichwortverzeichnis



Linsen: Inhaltsstoffe

Linsen haben einen hohen Eiweißgehalt, der etwa 25 % der Trockenmasse ausmacht. Als wichtiges Spurenelement enthalten sie viel Zink.


↑ top · Stichwortverzeichnis



Kalorien, Vitamine, Mineralien und Nährstoffe pro 100 g/ml

Linsen: Hauptnährstoffe

Kalorien (kcal/kj): 270/1129
Kohlenhydrateinheiten (KE, KHE): 4
Broteinheiten (BE): 3,33
Kohlenhydrate: 40,60 g
Ballaststoffe: 17 g
Eiweiß: 23,50 g
Wasser: 11,50 g
Fett: 1,50 g
MFU: * g
Cholesterin: * mg

Linsen: Vitamine

Retinol: 17 µg
Thiamin: 0,48 mg
Riboflavin: 0,26 mg
Niacin: 2,50 mg
Pyridoxin: 0,58 mg
Ascorbin: 7 mg
Tocopherol: * mg

Linsen: Mineralstoffe

Natrium: 7 mg
Kalium: 837 mg
Calcium: 65 mg
Phosphor: 412 mg
Magnesium: 129 mg
Eisen: 8 mg

Legende: kcl = Kilokalorie (1 kcal = 4.184 kJ), kj = Kilojoule, g = Gramm, mg = Milligramm (1 mg = 0.001 g), µg = Mikrogramm (1 µg = 0.001 mg), Mengenangaben: "*" = keine Daten vorhanden "+" = in Spuren enthalten, "0" = keine Daten oder praktisch nicht vorhanden.

Alle Angaben ohne Gewähr!




↑ top · Stichwortverzeichnis






Ähnliche Artikel



Azukibohne
Die Azukibohne gehört zur botanischen Familie der Hülsenfrüchte (bot.: Leguminos
lebensmittellexikon.de/Azukibohne



Bohnen
Als Bohnen bezeichnet man die Hülsen und Samen einiger Gattungen der Schmetterli
lebensmittellexikon.de/Bohnen



Buschbohnen
Buschbohnen, Fisolen, Kruppbohnen oder Strauchbohnen (bot.: Phaseolus vulgaris s
lebensmittellexikon.de/Buschbohnen



Blaue Bohnen
Blauen Bohnen besitzen eigentlich violette Hülsen. Es gibt sie sowohl als Buschb
lebensmittellexikon.de/Blaue Bohnen



Erbsen
Als Erbsen bezeichnet man die Samen einiger Gattungen der Schmetterlingsblütler
lebensmittellexikon.de/Erbsen





Bücher zum Nachlesen, Nachkochen und Stöbern

   


↑ top · Stichwortverzeichnis



Author @ google+

follow me






Lexikon @ google+

follow me