Italien, Weinanbaugebiete




Weitere Bildergalerien



Trockenobst, Trockenfrüchte, Dörrobst, Backobst

© Birgit Reitz-Hofmann / fotolia.com

Obst und Früchte

Trockenobst oder Trockenfrüchte. Getrocknetes Obst wird idealerweise an kühlen, trockenen und luftigen Orten gelagert. Es darf aber nicht weiter trocknen, da es sonst brüchig werden und noch weiter an Geschmack verlieren kann. In Vakuumbeutel sollte Trockenobst nicht gelagert werden, da es beim Herausnehmen entweder am Beutel oder aneinander kleben bleibt und leicht zerreißt. Zur Lagerung eignen sich am besten verschließbare, lichtundurchlässige Dosen. Obst und Früchte »

Grenache

© FOOD-micro / fotolia.com

Wein - Rebsorten

Grenache oder auch Grenache noir ist eine rote Rebsorte. Die Sorte ist widerstandsfähig gegenüber heißen, trockenen Bedingungen und starker Windeinwirkung. Sie reift früh und ergibt gerade bei schwierigen Lebensbedingungen charaktervolle, extraktreiche Weine mit manchmal langer Lagerfähigkeit. Wein - Rebsorten »

Haferflocken

© Diana Taliun / fotolia.com

Getreide - Getreideprodukte

Haferflocken, Oatmeal. Haferflockenarten: Auf dem Markt werden Haferflocken aus entspelzten und Getreidekörnern, Vollkorn-Haferflocken und Instanthaferflocken oder so genannte Schmelzhaferflocken angeboten. Schmelzhaferflocken werden aus gemahlenen Haferkörnern hergestellt und sind besonders leicht lösliche Flocken. Getreide - Getreideprodukte »