Terrantes do Pico, Terrantez do Pico


Inhaltsverzeichnis

Terrantes do Pico oder Terrantez do Pico ist eine in Portugal vorkommende, weiße Rebsorte, die seit dem Beginn des 20. Jh. kaum noch angebaut wird. Der Name der Rebsorte deutet auf die Azoreninsel Pico hin, wo sie zumindest früher vertreten war; Derzeit sind dort aber keinerlei Bestände bekannt. In den beiden Bereichen Beira und Trás-os-Montes wurden die Terrantes do Pico-Rebe im Jahre 2010 auf weniger als ein Hektar Rebfläche kultiviert.
Verwandtschaften zu anderen Terrantes-Reben konnte bisher nicht nachgewiesen werden.
Aufgrund eines gleichlautenden Synonyms kann die Terrantes do Pico-Rebe mit anderen Terrantez-Rebsorten sowie mit Malvasia Fina verwechselt werden.



Zusammenfassung und Kurzinfos

AnzeigeX



  • Terrantez da Terceira ist nicht verwandt mit Terrantes do Pico
  • Terrantes do Pico ist eine Rebsorte, weiße Rebsorte
  • Terrantes do Pico kann verwechselt werden mit Terrantez, Malvasia Fina
  • Terrantes do Pico stammt aus Portugal
  • Terrantes do Pico wird angebaut in Beira, Trás-os-Montes



Quellen


  • Andre Domine: Wein. Könemann, 2002 » Wein
  • Jancis Robinson, Julia Harding, Jose Vouillamoz: Wine Grapes. Allen Lane, 2012 » Wine Grapes