Thujon, Tanaceton, Absinthol


Inhaltsverzeichnis

Thujon, Absinthol oder Tanaceton ist eine farblose Flüssigkeit mit mentholartigem Geruch und zählt zu den ätherischen Ölen. Es in unter anderem in Beifuß, Echten Salbei, Rosmarin, Thymian und in Wermut enthalten. Wermut-Spirituosen, auch Absinthegenannt, waren vor einigen Jahrzehnten durch hohen Thujongehalt gesundheitlich bedenklich, sie werden heute mit geringerem Gehalt hergestellt. Thujon ist darum auch als Wirkstoff in Absinth bedeutsam.

Thujon ist in den üblicherweise verwendeten Mengen an Salbei oder Rosmarin völlig unproblematisch, vor dem Verzehr großer Mengen ist jedoch Vorsicht geboten. Thujon kann dann epileptische Anfälle begünstigen oder zu Verwirrtheit führen. Die Ursache ist seine Eigenschaft, Gamma-Aminobuttersäure zu hemmen.



Quellen


  • Der Brockhaus Ernährung: Gesund essen - bewusst leben. Brockhaus, 2011 » Der Brockhaus Ernährung: Gesund essen - bewusst leben
  • Reinhard Matissek, Werner Baltes: Lebensmittelchemie. Springer Spektrum, 2015 » Lebensmittelchemie
  • Der große Larousse Gastronomique. Christian, 2012 » Der große Larousse Gastronomique
  • Hans-Joachim Rose: Die Küchenbibel: Enzyklopädie der Kulinaristik. Tre Torri Verlag, 2007 » Die Küchenbibel: Enzyklopädie der Kulinaristik
  • Prof. Dr. Waldemar Ternes, Alfred Täufel: Lebensmittel-Lexikon. Behr's Verlag, 2005 » Lebensmittel-Lexikon