Propan-2-ol, Petrohol, Persprit, Sek-Propanol, Propanol-2, Alcohol isopropylicus, Sekundärer Propylalkohol, Propol, Isopropylalkohol, ß-Hydroxypropan, I-Propanol, Dimethylcarbinol, Isopropanol, Petrosol


Inhaltsverzeichnis

Propan-2-ol wird in der Lebensmittelindustrie als Extraktionslösungsmittel verwendet und gehört zu den technischen Hilfsstoffen. Propan-2-ol ist allgemein verwendbar für Lebensmittel, das heißt es ist nicht genauer definiert für welche Lebensmittel Propan-2-ol eingesetzt werden darf. Wenn Propan-2-ol als technischer Hilfsstoff verwendet wird, dürfen maximal 10 mg/kg Restgehalt in den extrahierten Lebensmitteln enthaten sein.

Aus Sicht der Chemie ist 2-Propanol der einfachste nicht-cyclische, sekundäre Alkohol [1] mit der Summenformel C3H8O.

[1] Alkohole werden nach der Zahl der Nichtwasserstoffnachbarn des Kohlenstoffatoms unterschieden, an denen sich die Hydroxygruppe befindet unterschieden. Bei primären Alkoholen trägt es zwei, bei sekundären ein und bei tertiären kein Wasserstoffatom.
Die Hydroxygruppe (Gruppenformel –OH) ist die funktionelle Gruppe der Alkohole und Phenole.
Funktionelle Gruppen sind Atomgruppen in organischen Verbindungen, die die Stoffeigenschaften und das Reaktionsverhalten der sie tragenden Verbindungen maßgeblich bestimmen.
Als Alkohole werden organische Verbindungen bezeichnet, die mindestens eine funktionelle Hydroxygruppe (–OH) und an demselben Kohlenstoffatom keine höherwertigen Substituenten besitzen.
Phenole sind Verbindungen, die aus einem aromatischen Ring und einer oder mehrerer daran gebundener Hydroxygruppen bestehen.
Organische Verbindungen sind Verbindungen des Kohlenstoffs.
Als Substituenten bezeichnet man Atome oder Atomgruppen in einem Molekül, die neu an der Stelle eines anderen Atoms eingefügt wurden und dieses somit ersetzen (substituieren).
Aromatische Verbindungen sind eine Stoffklasse in der organischen Chemie.
Stoffklassen sind Stoffe mit ähnlichen Eigenschaften.



Quellen


  • Der Brockhaus Ernährung: Gesund essen - bewusst leben. Brockhaus, 2011 » Der Brockhaus Ernährung: Gesund essen - bewusst leben
  • Reinhard Matissek, Werner Baltes: Lebensmittelchemie. Springer Spektrum, 2015 » Lebensmittelchemie
  • Der große Larousse Gastronomique. Christian, 2012 » Der große Larousse Gastronomique
  • Hans-Joachim Rose: Die Küchenbibel: Enzyklopädie der Kulinaristik. Tre Torri Verlag, 2007 » Die Küchenbibel: Enzyklopädie der Kulinaristik
  • Prof. Dr. Waldemar Ternes, Alfred Täufel: Lebensmittel-Lexikon. Behr's Verlag, 2005 » Lebensmittel-Lexikon