Mayolet, Majoletto, Majolet, Majolet bon vin, Maiolet


Inhaltsverzeichnis

Mayolet bezeichnet man eine rote, autochthone Rebsorten, die ihren Ursprung im italienischen Aostatal hat. Sie wird meist mit der Rebsorte Petit-Rouge verschnitten. Eine Kreuzung aus den beiden Rebsorten ist die Cornalin, die insbesondere in der Schweiz angebaut wird. Bei der Mayolet-Traube handelt es sich um eine sehr früh reifende Sorte, aus der mittelschwere Weine mit wenig Tannin gekeltert werden. Die aus Mayolet hergestellten Weine sind leicht zugänglich und sollten eher in jungen Jahren getrunken werden, da sie ihr Potenzial mit zunehmendem Alter nur in seltenen Fällen steigern können.


Synonyme

Synonyme für die Rebsorte Mayolet sind Maiolet, Majolet bon vin, Majolet und Majoletto.



Quellen


  • Der Brockhaus Ernährung: Gesund essen - bewusst leben. Brockhaus, 2011 » Der Brockhaus Ernährung: Gesund essen - bewusst leben
  • Reinhard Matissek, Werner Baltes: Lebensmittelchemie. Springer Spektrum, 2015 » Lebensmittelchemie
  • Der große Larousse Gastronomique. Christian, 2012 » Der große Larousse Gastronomique
  • Hans-Joachim Rose: Die Küchenbibel: Enzyklopädie der Kulinaristik. Tre Torri Verlag, 2007 » Die Küchenbibel: Enzyklopädie der Kulinaristik
  • Prof. Dr. Waldemar Ternes, Alfred Täufel: Lebensmittel-Lexikon. Behr's Verlag, 2005 » Lebensmittel-Lexikon