Du bist hier: GetränkeAufgussgetränkeKaffeezubereitungen

Mischio


Inhaltsverzeichnis

© Mikko Pitkänen / Fotolia.com



Ein Mischio (gesprochen Miskio) ist an eine italienische Kaffeespezialität und zählt zu den Heißgetränken. Ein Mischio besteht aus einem schwarzen Kaffee oder Filterkaffee, der mit Kakao und Schlagsahne gemischt (mischio) wird.



Mischio: Zubereitung

Zur Herstellung eines Mischios wird zunächst ein schwarzer Kaffee aufgebrüht, mit 1 bis 2 EL Kakaopulver vermischt und mit einer kleinen Haube aus geschlagener Sahne vervollständigt.

Bei einer weitern, etwas aufwendigeren Zubereitungsmethode werden ein Kaffee und ein kräftig schmeckender Kakao mit Milch zubereitet und im Verhältnis 1:1 gemischt. Unter das Kaffee-Kakao-Gemisch wird etwas leicht geschlagene Sahne gerührt. Der Mischio wird abschließend mit einer kleinen Sahnehaube, einigen Schokoladenraspeln und etwas Kakaopulver bestäubt und serviert. Bei dieser Zubereitung darf der Kaffee nicht zu heiß sein, damit die geschlagene Sahne leicht untergerührt werden kann. Gelegentlich werden anstelle der Schokoladenraspeln ganze Schokoladenstücke zum Mischio serviert.



Quellen

  • Der Brockhaus Ernährung: Gesund essen - bewusst leben. Brockhaus, 2011 »
  • Reinhard Matissek, Werner Baltes: Lebensmittelchemie. Springer Spektrum, 2015 »
  • Der große Larousse Gastronomique. Christian, 2012 »
  • Hans-Joachim Rose: Die Küchenbibel: Enzyklopädie der Kulinaristik. Tre Torri Verlag, 2007 »
  • Prof. Dr. Waldemar Ternes, Alfred Täufel: Lebensmittel-Lexikon. Behr's Verlag, 2005 »








Bücher zum Nachlesen, Nachkochen und Stöbern



Author @ google+

follow me




Lexikon @ google+

follow me