lebensmittellexikon.de - Wissen, wass man isst!



Du bist hier: Lebensmittel

Fleisch, Fleischverzicht und Vegetarismus





Fleisch ist eine grandiose Energiequelle. Die Produktion von Fleisch verschlingt unmengen an Trinkwasser und pflanzlichen Lebensmitteln. Fleisch ist ein Rohstoff, ein Wirtschaftsfaktor. Fleisch schmeckt. Auf den Verzehr von Fleisch wird am häufigsten aus religiösen oder ethischen Gründen zeitweilig oder völlig verzichtet. Fleischessen gehört zur menschlichen Natur. Fleisch ist ein optimaler Eiweißlieferant.

Kein anderes Nahrungsmittel wird so kontrovers diskutiert wie Fleisch. Hier finden Sie eine Sammlung von Links zu Artikeln, die sich mit Fleisch, dem Verzehr von Fleisch und Vegetarismus auseinander setzen.



Zu Fleisch passende Weine

Zu Fleisch passen Weine, die aus folgenden Rebsorten gekeltert werden:



Quellen

  • Der Brockhaus Ernährung: Gesund essen - bewusst leben. Brockhaus, 2011 »
  • Reinhard Matissek, Werner Baltes: Lebensmittelchemie. Springer Spektrum, 2015 »
  • Der große Larousse Gastronomique. Christian, 2012 »
  • Hans-Joachim Rose: Die Küchenbibel: Enzyklopädie der Kulinaristik. Tre Torri Verlag, 2007 »
  • Prof. Dr. Waldemar Ternes, Alfred Täufel: Lebensmittel-Lexikon. Behr's Verlag, 2005 »








Bücher zum Nachlesen, Nachkochen und Stöbern

   



Author @ google+

follow me






Lexikon @ google+

follow me