Du bist hier: LebensmittelMilch und MilchprodukteKäse

Tiroler Graukäse, Graukäse


Der Graukäse ist ein österreichischer Sauermilchkäse aus der Region Tirol. Er wird aus magerer Kuhmilch hergestellt. Graukäse wird als Laib-, Brot- und Stangenform, zwischen 250 g und 3 kg auf dem Markt angeboten. Seine dünne Rinde hat kleine Risse und ist mit einem blaugrauen bis grüngrauen Schimmel überzogen. Der gelbweiße marmorierte Teig ist trocken bis speckig. Graukäse schmeckt säuerlich und wird mit zunehmender Reife schärfer. Der Fettgehalt beträg 0 bis 2 % Fett i. Tr..



Quellen

  • Der Brockhaus Ernährung: Gesund essen - bewusst leben. Brockhaus, 2011 »
  • Reinhard Matissek, Werner Baltes: Lebensmittelchemie. Springer Spektrum, 2015 »
  • Der große Larousse Gastronomique. Christian, 2012 »
  • Hans-Joachim Rose: Die Küchenbibel: Enzyklopädie der Kulinaristik. Tre Torri Verlag, 2007 »
  • Prof. Dr. Waldemar Ternes, Alfred Täufel: Lebensmittel-Lexikon. Behr's Verlag, 2005 »








Bücher zum Nachlesen, Nachkochen und Stöbern



Author @ google+

follow me




Lexikon @ google+

follow me