lebensmittellexikon.de - Wissen, wass man isst!



Du bist hier: ErnährungslehreNährstoffe

Magnesium


Englisch: Magnesium
Französisch: Magnésium
Spanisch: Magnesio
Italienisch: Magnesio



Magnesium ist ein Mineralstoff und gilt in der Humanmedizin als Mengenelement. Der menschliche Körper enthält fast 25 g dieses unentbehrlichen Elements, wobei beinahe 50% davon im Skelett, d.h. vorwiegend den Knochen, gespeichert sind. Der nach der griechischen Halbinsel Magnesia benannte Stoff erfüllt dabei wichtige Aufgaben bei den Funktionen von Muskeln und Nerven.


↑ top · Stichwortverzeichnis



Magnesium: Funktion

Hauptaufgabe des Magnesiums ist die Aktivierung von Enzymen im Rahmen des körpereigenen Energiestoffwechsels. Magnesium ist dabei auch in die Funktionsabläufe von Muskeln (vor allem der Muskelkontraktion) und Nerven sowie in über dreihundert weitere Stoffwechselfunktionen involviert. Magnesium wird eine gute Wirkung gegen Stress und für mehr Energie zugeschrieben.


↑ top · Stichwortverzeichnis



Magnesium: Bedarf

Die empfohlene Tagesdosis Magnesium liegt bei 300 mg.


↑ top · Stichwortverzeichnis



Magnesium: Mangelerscheinungen

Magnesiummangel kann vor Allem durch Stress, sportliche Aktivität oder kohlehydratarme Diät entstehen. Frauen in der Schwangerschaft sowie Jugendlichen in der Wachstumsphase sind zudem besonders davon bedroht. Alkoholkonsum bringt er den Magnesiumhaushalt des Körpers ins Ungleichgewicht. Typische Anzeichen eines Magnesiummangels sind: Kopfschmerzen, Konzentrationsschwierigkeiten, allgemeines Schwächegefühl und Müdigkeit, Nervosität, Rastlosigkeit und Reizbarkeit sowie Herzrhythmusstörungen und Muskelkrämpfe. In der Medizin wird angenommen, dass psychische Belastungen wie Depressionen und Psychosen durch einen Magnesium-Mangel noch zusätzlich verstärkt werden. Ein extremer Mangel kann auch zum Herzinfarkt führen.








Ähnliche Artikel



Albumin
Albumin ist ein Eiweiß und kommt vor in Milch, Eiern, Fleisch, Fisch, Kartoffeln
lebensmittellexikon.de/Albumin



Ballaststoffe
Als Ballaststoffe werden Bestandteile der Nahrung bezeichnet, die nicht oder nur
lebensmittellexikon.de/Ballaststoffe



B-Vitamine
Die Bezeichnung B-Vitamine ist ein Sammelbegriff für Vitamine der B-Gruppe. Hier
lebensmittellexikon.de/B-Vitamine



Chlor
Chlor (chem. Zeichen: Cl) ist ein Mineralstoff und zählt zu den Mengenelementen.
lebensmittellexikon.de/Chlor



Cholesterin
Cholesterin (gr.: cholé = Galle und sterós = fest, hart) ist ein Steroid
lebensmittellexikon.de/Cholesterin





Bücher zum Nachlesen, Nachkochen und Stöbern

   


↑ top · Stichwortverzeichnis



Author @ google+

follow me






Lexikon @ google+

follow me